Pfannkuchen mit Hähnchen: einfach lecker


Was auch immer für Füllungen für Pfannkuchen die kulinarischen Spezialisten der Welt finden - einer ihrer Favoriten wird Hühnerfleisch sein. Ein hervorragender Füllstoff, der mit fast allem kombiniert werden kann: genug für die Fantasie. Ein universelles Produkt (das keine anderen Zusätze ablehnt), jeder mag Hühnchen. Und einer der wichtigen Vorteile sind die moderaten Kosten. Und noch ein wichtiger Aspekt: ​​Fast jedes Rezept ist so angepasst, dass auch ein Schüler darauf Pfannkuchen kochen kann. Jedes Schritt-für-Schritt-Rezept für Hähnchenpfannkuchen wird seinen richtigen Platz in Ihrem Kochbuch einnehmen.

Pfannkuchen mit Hühnerlicht

Für den Test:

  • Milch - 0,5 l;
  • Eier - 3 Stück;
  • Mehl - 0,2 kg
  • Oleina - 0,06 ml;
  • Zucker - 0,012 kg;
  • Salz - 0,005 kg;
  • Soda - 0,005 kg.

Für die Füllung:

  • Hühnerfilet - 0,5 kg;
  • Zwiebeln - 0,04 kg;
  • Butter - 0,06 kg.

Was zu tun ist:

  1. Zwiebeln zubereiten und verarbeiten. Sehr fein schälen, waschen und hacken.
  2. Gießen Sie die Milch in einen vorbereiteten Behälter.
  3. Eier separat schlagen. Legen Sie sie in einen Behälter mit Milch.
  4. Mehl sieben. Gießen Sie es in die Milch-Ei-Mischung. Fügen Sie dort Salz, Soda und Zucker hinzu. Gut mischen. Die Hauptsache ist sicherzustellen, dass alle Klumpen gebrochen sind.
  5. Zuletzt Öl in den Behälter gießen.
  6. Nehmen Sie eine vorbereitete Pfanne mit. Glühen Sie es auf dem Herd. Den vorbereiteten Teig mit einer kleinen Kelle schöpfen und in die Pfanne gießen, nicht sehr dicke Pfannkuchen backen.
  7. Nachdem der Teig fertig ist, legen Sie die gekochten Pfannkuchen beiseite, bedecken Sie sie, damit sie sich nicht wickeln, und bereiten Sie die Füllung vor.
  8. Das Hähnchenfilet zubereiten und verarbeiten. Wenn sich die Hühnerbrust am Knochen befindet, entfernen Sie sie vorsichtig mit einem kleinen scharfen Messer vom Rahmen. Rahmen nicht wegwerfen, sondern in den Gefrierschrank stellen. Sie nehmen nicht viel Platz ein, sind aber nützlich für Hühnerbrühe.
  9. Das Filet unter kaltem Wasser abspülen. In einen Topf geben und weich kochen. Cool. Wenn das Filet abgekühlt ist, hacken Sie es mit einem Messer. Hier liegt alles in Ihren Händen - kleiner, größter - hacken Sie es so, wie Sie die Füllung sehen möchten.
  10. Die Butter in einem vorbereiteten Topf schmelzen. Wenn es gut erhitzt ist, das gehackte gekochte Hühnerfleisch in den Topf geben. Ein bisschen braten. Gießen Sie fein gehackte Zwiebeln. Salz, Pfeffer. Die Füllung sollte bei schwacher Hitze und gelegentlichem Rühren eine Viertelstunde lang frittiert werden.
  11. Am Ende der in der Technologie angegebenen Bratzeit die Schmorpfanne mit Hühnchen und Zwiebeln entfernen, vom Herd nehmen und abkühlen lassen.
  12. Nachdem die Füllung abgekühlt ist, nehmen Sie jeden Pfannkuchen, verteilen Sie die vorbereitete, abgekühlte Füllung auf einer Kante und wickeln Sie sie entweder in eine Tube oder in ein Rechteck mit einem Umschlag. Pfannkuchen sind fertig.

Alternativ können gefüllte Pfannkuchen auf ein Backblech gelegt und mit geriebenem Käse bestreut werden. In den Ofen geben und eine Weile warten, bis der Käse schmilzt.

Mit Hühnchen und Ei gefüllte Pfannkuchen

Pfannkuchen mit Hühnchen ist ein einfaches Gericht, das man oft auf den Tischen der slawischen Völker trifft. Die häufigsten Variationen der Beläge sind Hühnchen mit Zwiebeln und Hühnchen mit Pilzen. Es gibt jedoch auch andere, ebenso schmackhafte Füllstoffe. Zum Beispiel Hühnchen- und Ei-Belag. Es ist einfach zuzubereiten, schmeckt gut und eignet sich für die ganze Familie, auch für Babys.

Zutaten

  • Hähnchenfilet oder Oberschenkel - 1 Stk .;
  • Hühnereier - von 2 bis 4 Stck. (abhängig von der Größe);
  • Frühlingszwiebeln oder Dill - optional;
  • Pfannkuchen nach einem beliebigen Rezept - 15-20 Stk .;
  • eine Prise Salz und Lorbeerblatt.

Kochen:

  1. Das Huhn mit Salz und einem Lorbeerblatt gar kochen. Wenn ein Oberschenkel verwendet wird, ist es besser, ihn zuerst von der Haut zu befreien.
  2. Hart gekochte Eier schälen und auf einer groben Reibe reiben.
  3. Das Gemüse fein hacken.
  4. Das Huhn fein hacken, mit geriebenen Eiern und Kräutern mischen und ein paar Esslöffel Hühnerbrühe hinzufügen.
  5. Die entstandene Füllung nach Belieben salzen und in Pfannkuchen einwickeln.

Damit das Hähnchen saftig wird, muss es in kochendem Wasser zum Kochen gebracht werden.

Feiertagspfannkuchen mit gehacktem Huhn und Ei

Eine weitere interessante Variante der Hähnchen-Ei-Beläge wird auf der Basis von Omelett und Hähnchenhackfleisch zubereitet. Diese Art des Kochens ist eleganter - auch für einen festlichen Tisch geeignet.

Zutaten

  • Pfannkuchen - 10 Stück;
  • Ei - 2 Stk .;
  • Milch - 50-55 ml;
  • gehacktes Hühnchen (es ist besser, reines Filet zu nehmen) - 150-200 g;
  • fein gehacktes Gemüse (jedes ist geeignet), Pfeffer und Salz - alles nach Geschmack;
  • Mayonnaise - 80-90 g.

Kochen:

  1. Eier mit Milch mischen, leicht salzen und umrühren (nicht schlagen, aber gut mischen).
  2. Bereiten Sie aus dieser Mischung dünne Omelettpfannkuchen in einer erhitzten Pfanne in der Menge gewöhnlicher Pfannkuchen zu.
  3. Das Hackfleisch mit Salz, gehackten Kräutern und Gewürzen abschmecken.
  4. Sammeln Sie eine Vorspeise: Fetten Sie einen gewöhnlichen Pfannkuchen nach Belieben mit einer Schicht Mayonnaise ein (nicht zu dick, da die Vorspeise sonst ihre Form nicht beibehält), und geben Sie einen dünnen Omelettpfannkuchen darauf. Fetten Sie es mit gehacktem Huhn ein und rollen Sie alles in eine feste Rolle.
  5. Auf diese Weise gerollte Brötchen sollten in den Ofen geschickt werden und 10-13 Minuten lang auf 180-185 Grad vorgewärmt werden (bis das Fleisch fertig ist).

Mit Hühnchen und Champignons

Für den Test:

  • Mehl - 0,25 kg;
  • Zucker - 0,075 kg
  • Milch - 0,75 l;
  • Zwiebeln - 0,12 kg
  • Salz - 0,02 kg
  • Oleina - 0,04 l;
  • Ei - 3 Stk.

Für die Füllung:

  • Champignons / Austernpilze - 0,4 kg;
  • Hähnchenfilet - 0,3 kg.

Was zu tun ist:

  1. Eier, Salz und Zucker in einem vorbereiteten Behälter vermengen. Warme Milch einfüllen. Nach und nach Mehl in die Eiermilchmischung geben. Nehmen Sie den Mixer und schlagen Sie ihn gut durch, bis die Klumpen verschwunden sind.
  2. Dem vorbereiteten Teig wird raffiniertes Sonnenblumenöl zugesetzt. Gründlich umrühren.
  3. Es ist gut, die Pfanne zu erhitzen. Gießen Sie raffiniertes Pflanzenöl darauf. Gießen Sie den Teig in eine Pfanne mit einer dünnen Schicht. Die Pfannkuchen von beiden Seiten goldbraun braten. Entfernen Sie sie auf einem vorbereiteten Teller.
  4. Also alle Pfannkuchen überkochen, solange der Teig reicht. Decken Sie sie ab, damit sie nicht luftig werden. Beiseite stellen.
  5. Als nächstes müssen Sie die Füllung vorbereiten.
  6. Die Zwiebel verarbeiten. Entfernen Sie die Hülsen, Spitzen und schneiden Sie die Zwiebel in kleine Würfel.
  7. Hähnchenfilet verarbeiten, abspülen. So klein wie möglich schneiden. Sie können es natürlich in einem Mixer oder durch einen Fleischwolf schlagen - wählen Sie die Option selbst. Schneiden ist am einfachsten. Danach müssen Sie nur noch das Brett waschen.
  8. In einem vorbereiteten Topf das gehackte Hähnchenfilet 5 bis 7 Minuten in Pflanzenöl anbraten. Gehackte Zwiebeln in einen Topf mit Huhn geben.
  9. Pilze gut unter kaltem Wasser abspülen. In Streifen schneiden. Mit der Füllung in den Topf geben. Lösche das Feuer und brate die Füllung für eine weitere Viertelstunde an.
  10. Wenn die Füllung fertig ist, lassen Sie sie etwas abkühlen und füllen Sie die Pfannkuchen. Mit unserem Schritt-für-Schritt-Rezept gibt es in keinem Moment Schwierigkeiten beim Kochen.

Es gibt viele Arten von Füllung. Jede Geliebte hat ihre eigene - Geliebte. Tube, Umschlag, Pyramide, Beutel. Trotzdem ist ein schmaler Umschlag der zuverlässigste Weg. Ein genau so gedrehter Pfannkuchen wird bequem in saure Sahne getaucht, dreht sich nicht in den Händen und die Füllung fällt nicht heraus. Legen Sie die Füllung auf den Rand des Pfannkuchens und bedecken Sie ihn mit der nahen Seite. Wischen Sie nach links und rechts und rollen Sie den Umschlag dann auf die gleiche Weise.

"Royal" mit geräuchertem Hähnchen

Was ist erforderlich:

  • geräucherte Hähnchenbrust - 0,4 kg;
  • Hühnermagen - 0,60 kg;
  • Zwiebeln - 0,12 kg;
  • Selleriestiel - 0,10 kg;
  • grobes Salz - 0,015 kg;
  • Zucker - 0,02 kg;
  • Mehl - 0,25 kg;
  • Milch (oder Sahne) - 0,60 l;
  • Oleina - 0,30 l;
  • Eier - 6 Stk.

Was zu tun ist:

  1. Geräucherte Brüste sind einfach - das Produkt ist fertig. In dünne Streifen schneiden. In eine Schüssel geben. In den Kühlschrank stellen.
  2. Sie müssen mit Hühnermägen basteln. Entfernen Sie die Gallenwege. Gründlich unter fließendem Wasser abspülen. Kochen, bis gekocht. Abkühlen lassen und in dünne Streifen schneiden. Beiseite stellen.
  3. Kombinieren Sie alle im Rezept vorgeschriebenen Komponenten, um den Teig zuzubereiten. Gut mischen. Es sollte keine Klumpen geben. Der Teig sollte eine homogene Konsistenz haben.
  4. In einer sehr heißen Pfanne in Pflanzenöl nur auf einer Seite dünne Pfannkuchen anbraten. Nehmen Sie sie aus der Pfanne, sobald der Teig von oben trocknet.
  5. Sellerie verarbeiten. Fein hacken. Die Zwiebel in dünne Strohhalme schneiden. Spasserovat mit Sellerie. Fügen Sie gehacktes Huhn mit gehacktem gekochtem Ei hinzu. Eine Viertelstunde lang anbraten und in regelmäßigen Abständen einen Löffel Hühnerbrühe einschenken. Salz nach Geschmack.
  6. Die Füllung auf der gebratenen Seite der Pfannkuchen verteilen und mit einem Umschlag umwickeln. Dann die Pfannkuchen in Pflanzenöl von beiden Seiten knusprig anbraten.

Der Kaloriengehalt dieses Gerichts ist sehr niedrig. Pfannkuchen mit frischer Gurke und fettarmem Joghurt servieren.

Auf Kefir (gefüllt mit Käse und Hühnchen)

Was ist erforderlich:

  • Mehl - 0,16 kg;
  • Kefir - 0,1 l;
  • Milch (wie viel Sie brauchen, um den Teig zu verdünnen);
  • Oleina - 0,05 l;
  • Zucker
  • Soda;
  • gekochte Hühnerbrust - 0,2 kg;
  • Zwiebeln - 0,1 kg;
  • Butter - 0,05 kg;
  • Käse
  • Salz;
  • Eier - 2 Stk.

Was zu tun ist:

  1. Proteine ​​und Eigelb trennen.
  2. Fügen Sie den Eigelben Pflanzenöl hinzu. Salz und Zucker hinzufügen. Alles zusammen reiben.
  3. Übertragen Sie die Masse auf die Pfanne. Fügen Sie gesiebtes Mehl der Masse hinzu. Umrühren, damit keine Klumpen übrig bleiben. Kefir einfüllen. Mit einem Mixer umrühren.
  4. Gießen Sie Milch in die resultierende Masse. Soda hinzufügen. Ausreichend Milch einfüllen, damit der Teig die gewünschte Konsistenz aufweist: nicht dick und nicht flüssig.
  5. Schlagen Sie die Weißen und kneten Sie sie mit dem resultierenden Teig.
  6. Erhitze die Pfanne und brate alle Pfannkuchen so oft wie möglich darauf.
  7. Als nächstes bereiten Sie die Füllung vor. Kombinieren Sie gekochte Brust mit Zwiebeln, fügen Sie Butter hinzu und setzen Sie in einen Mixer. In einem Mixer zu einem homogenen Zustand stanzen. Die Masse sollte wie eine Paste sein.
  8. Den fertigen Pfannkuchen auf dem Brett verteilen und mit der entstandenen Paste auf der gesamten Oberfläche verteilen. Geriebenen Käse auf die gesamte Oberfläche streuen. Es ist besser, Pfannkuchen in eine Röhre zu schleudern.
  9. Dann schieben Sie sie in ein Backblech und legen Sie sie in den Ofen, damit sie sich erwärmen.

Herzhaftes Hauptgericht: Pfannkuchen mit Hähnchen und Käse

Dieses Rezept hat ein Highlight - die Verwendung von Backmilch. Gefüllte Produkte werden jedem Feinschmecker gefallen.

Zutaten

  • schwarzer Pfeffer;
  • Salz;
  • 100 g saure Sahne;
  • 500 g Weichkäse;
  • 500 g Filet;
  • 320 g Mehl;
  • 800 ml geschmolzene Milch;
  • 5 Eier

Schritt für Schritt Anleitung:

  1. Das Filet fein hacken, mit Salz und Pfeffer bestreuen und in saurer Sahne köcheln lassen. Das Grillen von Fleisch wird nicht empfohlen.
  2. Machen Sie Pfannkuchenteig aus Milch, Mehl und Eiern. Salz es ein wenig.
  3. Stellen Sie die Pfanne auf den Herd und fetten Sie sie mit einem kleinen Stück tierischem Öl unter jedem Pfannkuchen ein.
  4. Dünne Pfannkuchen backen. Etwa 1/3 Schöpflöffel nimmt ein Produkt auf.
  5. Backen Sie nicht zu viel, um den Geschmack nicht zu verderben.
  6. Das Filet mit dem geriebenen Käse gründlich mischen.
  7. Die Füllung auf dem Pfannkuchen verteilen.
  8. Die Pfannkuchen mit Hähnchen und Käse in Form von Umschlägen falten.
  9. Jedes Stück auf beiden Seiten anbraten.

Pfannkuchen-Rezept mit Huhn und Gurke

Gefüllte Pfannkuchen eignen sich hervorragend als Snack. Die Füllung aus Hühnchen, Gurken und pikanter Sauce aus Adjika und Sauerrahm lässt sich problemlos zubereiten. Eine schnelle Art zu kochen ist ein weiteres Plus.

Zutaten für Pfannkuchenteig:

  • 0,5 l Milch;
  • 0,5 kg Mehl;
  • 0,5 l kochendes Wasser auf Raumtemperatur abgekühlt;
  • 4 Eier
  • Sonnenblumenöl;
  • Salz;
  • Zucker

Zutaten für die Füllung:

  • 2 frisch geräucherte Hühnerschinken;
  • 5 mittelgroße frische Gurken

Zutaten für die Sauce:

  • 200 g Mayonnaise;
  • 350 g saure Sahne;
  • 2 EL. Adjika Löffel

Schritt für Schritt Anleitung:

  1. Eier in eine Tasse geben und Milch und Wasser einfüllen. Die Mischung mit einem Mixer verrühren. Wenn es kein Haushaltsgerät gibt, kneten Sie den Teig mit einer Gabel oder einem Schneebesen. Fügen Sie Zucker und Salz der Mischung hinzu. Rühren Sie den Teig kontinuierlich mit einem Mixer und gießen Sie das Mehl in einen dünnen Strahl. Öl hinzufügen und Masse erneut verquirlen.
  2. Die Pfanne vorheizen und den Boden mit Pflanzenöl einfetten. Gießen Sie den Teig gleichmäßig. Auf der Oberfläche der Pfanne dürfen keine Löcher verbleiben. Stellen Sie sicher, dass der Teig nicht in mehreren Schichten gefüllt ist.
  3. Wenn Sie sehen, dass der Boden rosig geworden ist, hebeln Sie den Rand des Pfannkuchens mit einem Spatel oder Messer ab und drehen Sie ihn um. Auf der zweiten Seite wird das Produkt schnell gebacken. Pfannkuchen zum Verteilen entfernen und mit tierischem Öl einfetten.
  4. Um die Füllung zuzubereiten, schälen Sie die Schale vom Huhn. Schneiden Sie ihr Fleisch in kleine Stücke.
  5. Die Gurken in kleine Würfel schneiden.
  6. Um die Sauce in einer tiefen Tasse zuzubereiten, mischen Sie Adjika, Mayonnaise und saure Sahne.
  7. Einen Pfannkuchen auf einen Teller legen. Platzieren Sie die Füllung in der Nähe des rechten Randes. Verteilen Sie zuerst das Huhn und die Gurken und gießen Sie sie dann mit Soße ein.
  8. Die Kanten sind gefaltet und gewickelt.

Mit Ei und Frühlingszwiebeln

Was ist erforderlich:

  • Milch - 0,4 l
  • Premium Mehl - 0,20 kg
  • Salz - 0,001 kg
  • Fructose - 0,03 kg
  • Oleina - 0,10 kg
  • gekochte Hühnerbrust - 2 Stk.
  • Ei - 2 Stk.
  • Frühlingszwiebeln - 0,015 kg
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer.

Was zu tun ist:

  1. Bereiten Sie zuerst den Teig vor. Gießen Sie unter ständigem Rühren Milch in das gesiebte Mehl. Salz, Zucker hinzufügen. Gießen Sie Oleynu. Alle Komponenten gründlich mischen. Das Produkt sollte eine homogene Konsistenz ohne Klumpen aufweisen. Sie können einen Mixer verwenden. Die Konsistenz des Tests ist flüssige saure Sahne.
  2. Pfannkuchen in einer heißen Pfanne backen, bis der Teig endet. Die fertigen Pfannkuchen zudecken und beiseite legen.
  3. Gekochte Eier und gekochte Hähnchenbrust mit einem Mixer einkochen. Fügen Sie gehackten Schnittlauch hinzu. Salz, Pfeffer, kneten bis zum einzig gezeugten Zustand.
  4. Bewegen Sie die resultierende Füllung an den Rand des Pfannkuchens, wickeln Sie es mit einem Strohhalm oder Umschlag. Also alle Pfannkuchen stopfen. Die Pfannkuchen in einer Pfanne von zwei Seiten zu einer knusprigen Kruste anbraten.

Leckere Pfannkuchen mit Hähnchen, Champignons und Käse (Video)

Pfannkuchen mit Hähnchen: Ein Rezept für Anfänger (Video)

So einfach ist es, ein köstliches Gericht zuzubereiten, mit dem alle Ihre Haushaltsmitglieder zufrieden sind. Hier wurden die einfachsten und leckersten Füllungen präsentiert. Und nichts hindert Sie daran, etwas zu ändern, ein eigenes Pfannkuchenrezept hinzuzufügen und zu erhalten. Guten Appetit!



Vorherige Artikel

Kriterien und Regeln für die Wahl eines Gartenscheren

Nächster Artikel

Sind Bittergurken für die Konservierung geeignet