Joghurtpfannkuchen: Zartes Vergnügen


Oft verwenden Hausfrauen Milchprodukte für die Zubereitung verschiedener köstlicher Gerichte. Manchmal bleibt die Milch und wird danach sauer. Es lohnt sich nicht, es in die Spüle zu gießen, aber es ist besser, köstliche, üppige und zarte Hefepfannkuchen zuzubereiten.

"Vanillesoße" mit kochendem Wasser auf Joghurt

Zutaten für die Zubereitung:

  • Sauermilch 3,2% - 2 Gläser;
  • Ei - 2 Stk .;
  • Kristallzucker - ca. 0,5 Tassen (der Geschmack kann je nach Geschmackspräferenzen geändert werden);
  • Mehl (Premium) - 2 Gläser;
  • Soda - 0,5 TL;
  • Pflanzenöl - ca. 2-3 EL. l .;
  • kochendes Wasser - 230-300 ml;
  • Salz und Vanillin - ganz nach Ihren Wünschen.
  • saure Sahne (zum Servieren von Pfannkuchen)

Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Kochen:

  1. In einer tiefen Schüssel müssen Sie die Eier und den Zucker mischen. Süße Liebhaber brauchen etwas mehr als ein halbes Glas. Fans von mit Fleisch gefüllten Pfannkuchen sollten zusätzlich 1 Teelöffel Salz zugeben. Schlagen Sie die resultierende Mischung mit einem Schneebesen.
  2. Fügen Sie den Joghurt hinzu und gießen Sie Mehl hinein. Wenn Sie möchten, können Sie Vanille hinzufügen.
  3. Wir mischen die gesamte resultierende Masse, wodurch ein homogener dicker Teig erhalten werden sollte.
  4. Wir nehmen ein Glas, in das wir vorsichtig ein mit einem Löffel zum Kochen gebrachtes Wasser gießen (um das Glas nicht zu zerbrechen). Gießen Sie einen halben Teelöffel Soda in ein Glas Wasser. Gießen Sie die resultierende Flüssigkeit in den Teig, dessen Oberfläche sofort sprudeln sollte. Der Teig sollte innerhalb von fünf Minuten fertig sein, er sollte einfach stehen.
  5. Fügen Sie etwas Pflanzenöl zum fertigen Pfannkuchenmaterial hinzu.
  6. Die Pfanne mit Pflanzenöl einfetten. Gießen Sie die fertige Portion des Teiges darauf. Verteilen Sie es gleichmäßig über die Pfanne. Bei der Zubereitung von Pfannkuchen ist es besser, einen Crêpes-Maker zu verwenden. Alternativ können Sie auch eine Bratpfanne mit einer dickwandigen Antihaftbeschichtung verwenden.
  7. Beim Braten sollten Blasen auf der Oberfläche der Pfannkuchen erscheinen, die beim Backen platzen. Es dauert ungefähr eine Minute, um jede Seite zu braten.

Falten Sie die gekochten Pfannkuchen mit einem Revolver auf einem Teller.

Das traditionelle Rezept für "Gurjew" -Pfannkuchen

Dieses Rezept, an dem Joghurt beteiligt sein wird, war unseren Großmüttern bekannt. Versuchen wir uns daran zu erinnern und zarte dünne Pfannkuchen auf Joghurt zu kochen. Üppige (dicke) Pfannkuchen erhalten Sie mit einem Backpulver.

Zutaten für die Zubereitung:

  • Zucker (eigene Geschmackspräferenzen) - 4 EL. l .;
  • Joghurt - 1 Glas;
  • Salz, Soda, Backpulver - ein halber Löffel (Teelöffel);
  • Mehl (gesiebt) - 2 Gläser;
  • Sonnenblumenöl - 5 EL. l

Pfannkuchen kochen (Schritt für Schritt):

  1. Wir nehmen das Geschirr mit tiefem Boden, mischen das Ei, Kristallzucker, Backpulver, Soda, Öl und Salz. Nun alle losen Zutaten umrühren.
  2. Mehl und Joghurt langsam einfüllen. Die ganze Masse glatt rühren.
  3. Fügen Sie nach und nach alle restlichen Zutaten hinzu. Den Teig umrühren, bis eine homogene Masse entsteht. Der Teig sollte wie saure Sahne aussehen.
  4. Wir lassen den Teig eine halbe Stunde, um darauf zu bestehen.
  5. Wir stellen die Pfanne auf das Feuer und warten, bis sie aufgeheizt ist. Schmieren Sie es mit Öl.
  6. Auf jeder Seite den Pfannkuchen eine Minute braten.

Dünne Pfannkuchen auf Joghurt mit Zitronenschale

Die Basis dieser Pfannkuchen ist Joghurt. Wenn es jedoch nicht im Kühlschrank gefunden wurde, ist dies kein Grund zur Verzweiflung. Dieses Produkt kann vollständig durch Molke, fettarme saure Sahne oder Milch ersetzt werden.

Zum Kochen benötigen Sie:

  • frischer Joghurt - 600-700 Milligramm;
  • Mehl, vorgesiebt - 400-500 Gramm;
  • mittelgroße Eier - 2-3 Stück;
  • feiner Zucker - 30-50 Gramm;
  • raffiniertes Sonnenblumenöl für Pfannkuchenteig - 20-30 Milligramm;
  • Zitronenschale - ca. 1-2 Teelöffel;
  • Backpulver - ein Viertel Teelöffel.

Wie man kocht:

  1. Hühnereier mit einem Mixer oder Schneebesen verquirlen und nach und nach Zucker hinzufügen, bis sie hell werden und sich das Volumen erhöht.
  2. Gießen Sie die gesamte saure Milch in die Eimasse und schlagen Sie sie erneut mit einem Mixer bei niedriger Geschwindigkeit.
  3. Gießen Sie gesiebtes Mehl, Soda und Zitronenschale zu den flüssigen Bestandteilen. Zuletzt pflanzliches Öl hinzufügen.
  4. Erhitze die Pfanne (gib kein Öl dazu, sie ist im Teig), gieße kleine Portionen des Teigs, um dünne Pfannkuchen zu machen. Braten Sie sie für einige Minuten auf beiden Seiten und stellen Sie sicher, dass sie nicht brennen.

Dank der Zitronenschale haben diese Pfannkuchen einen exquisiten, delikaten Zitrusgeschmack. Sie werden besonders mit Zitronen- oder Orangensauce kombiniert.

Dicke, üppige Pfannkuchen auf Joghurt

Pfannkuchen nach diesem einfachen Rezept sind unglaublich üppig, weich und saftig. Sie eignen sich hervorragend zum Frühstück, besonders wenn sie mit Honig oder frischen Beeren serviert werden.

Zum Kochen benötigen Sie:

  • frischer Joghurt - 300-400 Milligramm;
  • mittelgroße Eier - 2 Stück;
  • Mehl, vorher gesiebt, - 500-550 Gramm;
  • feiner Zucker - 30-40 Gramm;
  • Backpulver - 1 Teelöffel mit einer Folie;
  • raffinierte Butter für Pfannkuchenteig - 20-30 Milligramm;
  • natürlicher Honig oder frische Beeren zum Servieren.

Wie man kocht:

  1. Kombinieren Sie das gesiebte Mehl mit Zucker (wer den anderen liebt, kann mehr Zucker nehmen) und mit einem Backpulver.
  2. Frischen Joghurt mit Eiern schlagen und diese Masse in das Mehl geben. Alles umrühren, um Klumpen zu vermeiden.
  3. Zuletzt raffiniertes Öl einfüllen.
  4. Gießen Sie Pfannkuchenteig in eine heiße Pfanne und backen Sie dicke, üppige Pfannkuchen.

Sie müssen sofort heiße Pfannkuchen auf den Tisch bringen: Die abgekühlten sind nicht so lecker. Zusätzlich zu Honig und Obst können Sie diesem Gericht auch Kondensmilch oder schwarze Schokoladensauce hinzufügen.

Rezept für Joghurtpfannkuchen ohne Eier

Beim Garen von Pfannkuchen mit üppiger Luft kann man durchaus auf Eier verzichten. Und um ihnen Luftigkeit zu verleihen, können Sie das übliche Mineralwasser verwenden.

Zum Kochen benötigen Sie:

  • frischer Joghurt - 500-600 Milligramm;
  • hoch kohlensäurehaltiges Mineralwasser - 100 Milligramm;
  • Mehl, vorgesiebt - 600-700 Gramm;
  • feiner Zucker - 50-60 Gramm;
  • eine Prise Zimt und ein paar Tropfen Vanilleessenz;
  • raffiniertes Pflanzenöl für Pfannkuchenteig.

Wie man kocht:

  1. Sauermilch langsam mit Zucker in das Mehl geben und mit einem Schneebesen umrühren, um Klumpen zu vermeiden.
  2. Fügen Sie der Mischung Mineralwasser, Öl, Zimt und Vanille-Essenz hinzu. Shuffle.
  3. Die Pfanne vorheizen. Schmieren Sie es nicht mit Öl, da es dem Teig bereits hinzugefügt wurde.
  4. Braten Sie nicht sehr dünne Pfannkuchen bei mittlerer Hitze für ein paar Minuten auf beiden Seiten

Sie können die Pfannkuchen mit einem Umschlag falten und mit jeder süßen Sauce wie Himbeere servieren. Und für sie kann man Apfel- oder Quarkfüllung kochen, Pfannkuchen damit bestreichen und in Form von Brötchen einwickeln.

Joghurt-Apfelmus

Überlegen Sie sich ein Rezept für zarte Pfannkuchen, die im Mund zergehen.

Produkte zum Kochen benötigt:

  • Joghurt (Kefir oder Sauermilch) - 350-400 g;
  • Mehl - 150-200 g;
  • Kristallzucker - nach Geschmack (ca. 2-4 EL. l.);
  • Essig - 0,25 TL;
  • Eier - 2-3 Stk .;
  • Vanillezucker - 1 TL;
  • Apfel (die Menge kann je nach Geschmack variieren) - ca. 1 - 2 Stck. (150-120 g);
  • Pflanzenöl (raffiniert) - 2-2,5 EL. l .;
  • Backpulver - 0,25-0,5 TL.

Schritt für Schritt Rezept:

  1. Wir mischen Kristallzucker, Eier und Vanillezucker gründlich, bis eine homogene Masse in einer Schale mit tiefem Boden entsteht.
  2. In die resultierende Mischung geben Sie Joghurt (Sauermilch oder Kefir) in einer Menge von 200 Gramm. Den entstandenen Inhalt in einer tiefen Schüssel glatt rühren.
  3. Wir reinigen die Schale und die Samen des Apfels, der dann zu dritt auf der kleinsten Reibe liegt.
  4. Den geriebenen Apfel zum Teig geben. Schlage die resultierende Masse.
  5. Das Mehl und den restlichen Joghurt in die Schüssel geben. Mit einer Gabel mischen. Als nächstes fügen Sie Essig und Soda. Alles mit einem Mixer schlagen.
  6. Am Ende pflanzliches Öl hinzufügen und nochmals mit einem Mixer verquirlen. Beim Garen von Pfannkuchen mit Äpfeln empfiehlt es sich, eine Pfanne mit einem Überzug zu verwenden, der das Verbrennen von Produkten verhindert, und beim Garen in einer Pfanne aus Gusseisen kann es vorkommen, dass diese verbrennen.
  7. In einer erhitzten Pfanne eine kleine Portion des zubereiteten Teigs 100 ml einfüllen. Wir versuchen, es gleichmäßig auf der Oberfläche der Pfanne zu verteilen. Pfannkuchen braten, bis der Teig oben ist. Die Bratdauer einer Seite des Pfannkuchens sollte zwei Minuten nicht überschreiten.
  8. Alle nachfolgenden Pfannkuchen auf die gleiche Weise anbraten.

Zum schnelleren Garen von Pfannkuchen empfiehlt es sich, zwei Pfannen zu verwenden.

Gefüllt mit Äpfeln und Frischkäse

Pfannkuchen sind eine wunderbare Ergänzung zu aromatischem Tee oder Kaffee, und wenn sie mit Frischkäse und Apfelmus gefüllt sind, dann ist dies ein fantastisches und herzhaftes Frühstück. Die ganze Familie freut sich auf ein so leichtes Essen.

Produkte für die Zubereitung von Pfannkuchen:

  • Hühnereier - 2 Stk .;
  • saure Milch - 150 g;
  • Weizenmehl - 50-70 g;
  • Pflanzenöl (optional) - 0,5 EL. l .;

Füllung:

  • Äpfel - 2 Stk .;
  • Quark (Frischkäse) - 200-250 g;
  • Kristallzucker - 2-3 EL. l

Detaillierte Beschreibung des Garprozesses:

  1. Im Anfangsstadium sind mehrere Eier, Zucker und Sauermilch an der Vorbereitung des Tests beteiligt. Schlagen Sie sie und erreichen Sie die Gleichmäßigkeit dieser Flüssigkeit.
  2. Pflanzenöl und Mehl zu der Flüssigkeit geben und mit einem Mixer mischen.
  3. Pfannkuchen müssen in einer beschichteten Pfanne gebacken werden. Backen Sie jeden Pfannkuchen auf der einen und der anderen Seite für jeweils zwei Minuten.
  4. Wir fahren mit der Vorbereitung der Füllung fort. Waschen Sie zuerst die Äpfel gründlich, schälen Sie sie von der Schale und den Samen. Drei davon auf einer Reibe. Fügen Sie Frischkäse hinzu und schlagen Sie mit einem Mischer. Die Füllung ist fertig!
  5. Jeder Pfannkuchen ist mit 2-3 EL Füllung gefüllt. Löffel. Die Pfannkuchen auf einen Teller legen. Frühlingsrollen sind fertig!

Schnelle Pfannkuchen mit Milch "Prostokvashino"

Die Hauptzutaten für ein Dutzend Portionen:

  • Hühnerei - 2 Stk .;
  • Milch "Prostokvashino" mit einem Fettgehalt von 2,5% - 2 Tassen;
  • Pflanzenöl - 1 Tasse;
  • Mehl -1 Tasse;
  • Kristallzucker - 2 EL. l (die Menge kann beliebig geändert werden);
  • Soda - 1 TL;
  • Apfelessig - 1 TL.

Der Prozess des Kochens (Schritt für Schritt) Pfannkuchen:

  1. Fetten Sie die Pfanne mit einer Silikonbürste mit Pflanzenöl ein. Wir bereiten alle Zutaten zu.
  2. Mischen Sie die Eier mit Zucker mit einem Mixer, bis sich das Hauptprodukt aufgelöst hat.
  3. Milch zugeben, gut mischen, bis alles glatt ist.
  4. Weizenmehl einfüllen und die pastöse Masse mischen.
  5. Wir löschen Apfelessig. Essig mitbringen lohnt sich nicht. Gießen Sie die flüssige Masse in den Teig und mischen Sie gründlich.
  6. Wir gießen den fertigen Teig in die zuvor erhitzte Pfanne und verteilen ihn auf der gesamten Oberfläche. Den Pfannkuchen auf beiden Seiten anbraten (der Vorgang sollte nicht länger als 3 Minuten dauern).
  7. Die Pfannkuchen am Ausgang sollten mit Löchern ausfallen.

Leckere Pfannkuchen auf Joghurt (Video)

Joghurtpfannkuchen (Video)

Es ist kein Geheimnis, dass in der alten russischen Küche Hausfrauen Pfannkuchen zu Ehren des Endes der Kälte gekocht haben - bei Fastnacht. Pfannkuchen waren dann das Hauptgericht, also waren sie dick und dicht. Die Sache ist, dass sie in Magermilch und Sauerrahm mit der Zugabe von Buchweizenmehl gekocht wurden. Heutzutage ist es nicht üblich, mit der Dicke von Pfannkuchen zu prahlen, da es in der "Mode" Spitzen und leichte Pfannkuchen mit einer Lochstruktur gibt, deren Rezepte oben beschrieben wurden. Im Durchschnitt werden 1,5 bis 2 Stunden für die Herstellung von Pfannkuchen aufgewendet, und sie werden mit einer viel höheren Geschwindigkeit verzehrt, sodass Sie mit der Füllung experimentieren können, um eine bessere Sättigung zu erzielen.



Vorherige Artikel

Kriterien und Regeln für die Wahl eines Gartenscheren

Nächster Artikel

Sind Bittergurken für die Konservierung geeignet