Angebote

Merkmale und Stadien der Eigenproduktion eines Gartenhäckslers


Um einen Gartenhäcksler mit Ihren eigenen Händen herzustellen, ist es sehr wichtig, nicht nur das Funktionsprinzip zu verstehen, sondern auch zu wissen, wie es angeordnet ist. Andernfalls ist es praktisch unmöglich, die richtigen Zeichnungen anzufertigen und eine handgefertigte Maschine zum Schleifen in einem einzigen Entwurf zusammenzustellen.

Arten von Gartenhäckslern und deren Zweck

Die Standardausführung aller Gartenhäcksler ist in den meisten Fällen ähnlich und vertreten durch folgende Komponenten:

  • ein Motor;
  • Arbeitswelle mit Messern;
  • Metallrahmen;
  • Empfangsbox;
  • Schutzhülle.

Das Design der Mühle ist auf einem standardmäßigen zweirädrigen Untergestell montiert, wodurch sie bequem und einfach zu bewegen ist. Mit dem Gerät können Sie schnell verschiedene Gartenabfälle in Form von Pflanzenstängeln, Holzabfällen, abgefallenen Blättern sowie Ästen und Gras oder Äpfeln und anderen Früchten, die von Bäumen gefallen sind, entsorgen. Durch die Verarbeitung von Holz- oder Gemüseabfällen erhalten Sie einen nützlichen und sehr wirksamen Dünger für die Fütterung von Pflanzen, dessen Wert nicht unter dem einiger Arten von Gülle liegt.

Derzeit wird ein ziemlich umfangreiches Sortiment solcher Geräte angeboten, die auf dem Markt erhältlichen Modelle unterscheiden sich jedoch in den technischen Parametern. Für die richtige Auswahl des Geräts müssen Sie die Ziele und Nutzungsbedingungen festlegen:

  • Messermodellegekennzeichnet durch die Montage des Motors auf der Welle einer Metallscheibe. Die Konstruktion besteht aus einem oder mehreren Messern, und die Geschwindigkeit und Qualität des Schleifens hängen von den Leistungsindikatoren des Motors und dem Material der Messer ab. Der Vorteil solcher Schleifverfahren liegt in der hochwertigen Verarbeitung von weichem oder frisch geschnittenem Holz. Ein solcher Holzbrecher hilft auch, kleine Büsche und getrocknete Stängelteile einjähriger Pflanzen loszuwerden. Es ist zu beachten, dass die Messerschneidemaschine frische Äste mit einem Durchmesser von nicht mehr als 4 cm schleift und Äste bis zu einer Dicke von 2,5 cm trocknet.
  • Fräsen von Modellen Sie ähneln einem Messerwindhacker, jedoch ist auf der Motorwelle ein leistungsstarker Stahlfräser montiert, der durch ein Grobzahnrad dargestellt wird. Die Rotation wird mit niedriger Geschwindigkeit ausgeführt, wodurch es einfach ist, auch ziemlich dicke und trockene Zweige sowie Baumrinde zu schleifen. Ein solcher Brecher ist zum Schleifen von frischen oder dünnen Zweigen unpraktisch;
  • universelles Schneiden in der Lage, mit jeder Art von zerkleinertem Material gleich effektiv zu arbeiten. Diese Technik ist mit einer Universal-Mühlturbine ausgestattet. Das Arbeitsprinzip sind Phasenschleifmechanismen.

Die nächste Klassifizierungsoption für Gartenhäcksler sind Unterschiede in der Art des Materials, verwendet, um den Fall zu machen:

  • Metalloption;
  • Kunststoffoption.

Leistungsindikatoren und Leistungsniveau ermöglicht unterteilen Sie Gartenhäcksler in die folgenden Typen von Modellen:

  • Haushaltstyp;
  • professioneller Typ;
  • semiprofessioneller Typ.

Bei der Auswahl sollten Sie nicht nur die Größe der Zweige berücksichtigen, sondern auch die altersbedingten Merkmale von Gartenbepflanzungen. Die Amateurversion der Geräte eignet sich zur Verarbeitung dünnster Äste und Jungpflanzen. Um dicke Äste zu hacken, werden professionelle Modelle verwendet.

Wie wählt man einen Gartenhäcksler

Gartenhäcksler zum Selbermachen von Zweigen, Stielen und Kräutern mit eigenen Händen: Zeichnungen, Geräte, Montageschritte

Die am häufigsten auf Sägen basierende Scheibenversion. Es ist notwendig, eineinhalb Dutzend Gemälde aus massivem Stahl mit Düsen für die Zähne zu kaufen. Selbstgemachte Technologie:

  • Zum Verteilen der Scheiben auf der Welle Unterlegscheiben-Dichtungen aus Stahl aufnehmen oder herstellen. Der Standardabstand zwischen den Sägen sollte nicht mehr und nicht weniger als einen Zentimeter betragen.
  • Scheiben mit Unterlegscheiben auf die gedrehte Welle zu legen, die Zähne mit Versatz oder nach dem Zufallsprinzip haben, was die Lebensdauer der Struktur verlängert;
  • Schweißen Sie einen zuverlässigen Rahmen aus den Ecken und Kanälen, und bringen Sie anschließend im unteren Teil den Fundamentsockel für die Installation des Elektromotors an.
  • Anordnen von Sockeln an den Querkonstruktionen zum Einbau von Kugellagern mit fester Arbeitswelle;
  • einen robusten Mahltrichter mit zuverlässigen Wänden und einer Stützplatte oder einem passiven Messer ausstatten;
  • organisieren Sie eine Glocke für die Versorgung der Zweige, die notwendig sind, um das Material zum Häcksler zu lenken und die Hände vor Verletzungen zu schützen.

Beim Beschneiden von Gartenpflanzen wird nicht empfohlen, Zweige und andere Holzreste zu mischen. Durch getrenntes Zerkleinern wird ganz ordentliches Brennholz gewonnen und zu Hackschnitzeln für eine Hausräucherei verarbeitet. Es ist erlaubt, einen Schleifer auf der Basis einer Kettensäge herzustellen. Das Erstellen einer solchen Entwurfsoption ist jedoch recht zeitaufwändig.

Wie man einen hausgemachten Apfelhacker macht

Neben Hackschnitzeln ist ein effektiver und ausreichend produktiver Apfelschredder im Hausgarten sehr beliebt. Ein solches Aggregat ist nicht allzu schwierig durchzuführen, wenn man sich an folgenden Empfehlungen orientiert:

  • aus Blech d 80 mm auf einer Drehmaschine Austrittsschritte für die Welle und unter den Lagern ausführen;
  • Auf einer Fräsmaschine wird eine Getriebewelle mit dreieckigen Kerben über die gesamte Länge der Zähne hergestellt.
  • Für die Herstellung des Gehäuses kann das äußere Stahlteil der alten Toplader-Waschmaschine verwendet werden, das in einen festen Kasten eingeschweißt ist.
  • die Ausführung im Kasten eines kleinen Spaltes, der auf den Abstand zwischen der Arbeitswelle und der Wand des Gehäuses fällt;
  • Für eine reibungslose Drehung der Welle und deren zuverlässige Befestigung werden Standard-Rundlagereinheiten verwendet.
  • Schweißen von den Ecken des Stützrahmens und die Implementierung eines Holzfußes zum Installieren des Tanks unter der Aufnahme der Masse, die die Mühle verlässt;
  • die Verwendung spezieller Vorschaltgeräte zur Ausstattung der Steuereinheit, die das Ein- und Ausschalten der Geräte ermöglicht;
  • Riemenbefestigung mittels eines speziellen Bolzens und Aufschrauben auf den Rahmen des Griffs und der Rollen, um die Bedienung des Geräts zu vereinfachen.

In der letzten Phase wird das Gehäuse mit Schrauben an den oberen Ecken des Rahmens befestigt. Der Elektromotor befindet sich an der Seite der Struktur.

Wie man selbst einen Grashäcksler macht

Herstellung eines Gartenhäckslers für einen selbstfahrenden Traktor

Effektive Häcksleräste für handgeführte Traktoren können die Menge an Pflanzenresten im Garten erheblich reduzieren. Werkseitig hergestellte Schleifmaschinen eignen sich perfekt für alle Arten von handgeführten Traktoren und Motorkultivatoren mit Riemenantrieb von der Motorriemenscheibe zur Zahnscheibe.

Für die Selbstherstellung müssen Sie die vorgestellten Materialien und Werkzeuge verwenden:

  • Einachsschlepper;
  • Messer aus einem elektrischen Hobel;
  • Riemenscheibe und Welle;
  • Lager;
  • Kanal;
  • Blechstärke 3 mm;
  • Schrauben, Muttern und Unterlegscheiben;
  • Schweißmaschine;
  • Mühle;
  • ein Hammer;
  • ein Schlüsselbund;
  • Zangen
  • ein Bohrer.

Selbstgemachte Technologie:

  • Wir schweißen die Basis aus dem Kanal und installieren ein festes Messer.
  • Wir führen eine Antriebswelle mit Messern aus einem elektrischen Flugzeug;
  • Wir montieren eine Riemenscheibe auf einer Welle mit einer Schneidvorrichtung, die den Antrieb über einen Riemenantrieb von einem handgeführten Traktor ermöglicht.
  • Wir schweißen und installieren einen Aufnahmetrichter zum Mahlen von Gemüseresten.

In der letzten Phase montieren wir die Schleifeinheit an der Vorderseite des handgeführten Traktors und ziehen den Riemenantrieb auf die Riemenscheibe.

Wie man gehackte Biomasse als Dünger verwendet

Als Biomasse für Düngemittel werden zerkleinerte Pappmassen, Küchenabfälle und pflanzliche Abfälle verwendet. Dies ist eine großartige Alternative zu gekauften Düngemitteln. Sehr wichtig die Biomasse für den Einsatz in Haus- und Gartengrundstücken als hochwirksame Deckverbände richtig vorzubereiten. Zu diesem Zweck werden spezielle Komposter oder Standardkomposthaufen verwendet.

Ganz unten auf dem Komposthaufen liegt Masse, dargestellt durch geschredderte, dicke Triebe mehrjähriger Pflanzen. Auf dieser Schicht befindet sich eine kleine Menge bereits ausgereiften Kompostes oder fruchtbaren Bodens. Dann zerkleinerte pflanzliche Abfälle werden in Schichten gegossen. Für jeden Kubikmeter kompostierter Masse ist es erforderlich, jede Schicht mit einer zwei Zentimeter dicken Schicht Gartenerde mit Dolomit oder Kreide in einer Menge von ein paar Kilogramm zu gießen.

Durch die natürlichen Vorgänge in der kompostierten Masse entsteht ein wertvoller Dünger, der in praktisch unbegrenzten Mengen zur Verbesserung der qualitativen Eigenschaften des Bodens im Hausgarten oder zur Fütterung der kultivierten Gartenpflanzen verwendet werden kann. Kompost darf während der gesamten Vegetationsperiode in den Boden eingebracht werdenDie optimale Wirkung wird jedoch im Frühjahr und Herbst erzielt.

Bei Stauden und Gartenplantagen sowie Blumenbeeten und Blumenbeeten wird Kompostbiomasse in einer Schicht von 20 bis 50 mm eingegossen und leicht mit dem Boden vermischt. Um den Zustand des Rasengrases zu verbessern, reicht es aus, eine Zentimeter-Schicht zu gießen.

Wie man einen Gartenhäcksler zum Selbermachen bringt

Selbst gemachte Häcksler für Gras, fallende Früchte und andere Pflanzenreste sind heute sehr zuverlässige Helfer für Gärtner und Gärtner. Mit Hilfe solcher Geräte ist es nicht nur einfach und schnell möglich, Müll aus dem Haushaltsgebiet zu räumen, sondern auch qualitativ hochwertigen und sehr effektiven, umweltfreundlichen Dünger zu gewinnen.