Fragen und Antworten

Wie man Staudensellerie anbaut


Dieses Jahr möchte ich Wurzelsellerie anbauen. Wann müssen Wurzelselleriesamen für Setzlinge ausgesät werden und wie geht das richtig? Wie pflege ich Setzlinge, damit sie stark werden? Welche Bedingungen müssen beachtet werden?

Antworten:

Wurzelsellerie wird durch eine Rosade gezogen. Bereiten Sie Ende März Torftöpfe oder -tabletten vor. Pflanzen Sie in einem separaten Topf zwei oder drei Selleriesamen (nicht alle Sprossen). Nachdem der Keimling die Töpfe an die hellsten Stellen im Haus gestellt hat, brauchen sie volles Licht. Nehmen Sie im Frühjahr, wenn die Frostgefahr vorüber ist, die Töpfe entlang des Baldachins heraus, damit sich die Sämlinge an die äußere Umgebung anpassen. Temperieren Sie die Sämlinge, indem Sie sie täglich bis zu zwei Wochen lang gießen. Wenn sich der Boden mit der Sonne erwärmt, können Sie Sämlinge in einem Abstand von 25-30 cm voneinander pflanzen. Sellerie liebt Wasser und die Sonne sehr, aber in den frühen Tagen des Pflanzens muss er beschattet werden. Täglich gießen.


Sehen Sie sich das Video an: Sellerie erfolgreich anbauen . u200d Knollensellerie Monarch von der Aussaat bis zu Ernte (Dezember 2020).