Fragen und Antworten

Wie für Perlhuhn Pflege


Ein Verwandter beschloss, uns exotische Vögel zu schenken. In unserem Dorf hat jeder die einfachsten Vögel: Hühner, Gänse, Enten. Und dann Perlhuhn. Mein Mann und ich waren verwirrt, wir wissen nicht einmal, wie wir uns um sie kümmern sollen, und der Verwandte weiß es nicht. Wer Erfahrung mit der Zucht dieser ungewöhnlichen Vögel hat, schreibt, wie man sich kümmert. Was nützen Vögel?

Antworten:

Die Vorteile von Perlhuhn sind größer als bei anderem Geflügel. Es ist bekannt, dass ihre Eier hypoallergen sind und Fleisch eine große Menge Hämoglobin enthält. Es ist bekannt, dass eine weitere nützliche Eigenschaft von Perlhühnern darin besteht, Schädlinge (Kartoffelkäfer, Raupen, Fliegen usw.) zu eliminieren, ohne die Kulturpflanzen zu schädigen. Es ist wichtig zu wissen, dass sowohl Perlhühner als auch Truthähne Platz für 1 m² benötigen Konten für 2 Personen. Perlhühner vertragen Kälte bis zu -55 Grad, so dass sie keinen beheizten Raum benötigen.

Es ist wichtiger, mehrere Sitzstangen anzuordnen und die Trockenheit des Bodens zu überwachen. Dazu wird der Boden mit einer Schicht Stroh oder großem Sägemehl bestreut. Dies ist der einzige Vogel, der zum Grasen im Garten freigegeben werden kann, da er den Boden nicht kratzt, die Blätter nicht bricht. Sie ist nicht wählerisch im Essen, sie isst gekochtes Wurzelgemüse, Gemüse und Gurken mit Vergnügen. Wird auch zur Fütterung von Mischfutter und Getreidemischungen verwendet.