Fragen und Antworten

Wie man einen Garten am Feuerplatz macht


Wir haben ein Grundstück, auf dem sich früher ein Landhaus befand. Vor zwei Jahren brannte das Haus bei einem Brand nieder, die Tiefe der Kohle betrug etwa 50 Zentimeter und der Lehm darunter. Sagen Sie mir bitte, ist es möglich, an diesem Ort einen Garten anzulegen? Und was muss dafür getan werden?

Antworten:

Natalia, natürlich kannst du einen Garten anlegen, aber ich sage dir sofort, dass du hart arbeiten musst. Entfernen Sie zunächst die Müllreste und geben Sie dann ausreichend Land und Sand ab. Grabe alles zusammen mit Asche. Dann können Sie anfangen, die Beete aufzubrechen, unter Berücksichtigung der Tatsache, dass Sie viele Gemüsepflanzen auf einem Beet anbauen können, aber auf keinen Fall keine hohen Pflanzen in der Nähe von niedrig wachsenden.

Sehen Sie sich das Video an: GRANIT FEUERSTELLE SELBER BAUEN - EINFACH UND SCHNELL DIY (November 2020).