Fragen und Antworten

Wie man eine alte Orchidee verjüngt


Meine allererste Phalaenopsis lebt seit ungefähr 7 Jahren bei mir. Während dieser Zeit ist der Stamm von unten kahl geworden und die Blätter ganz oben sind wie eine Palme. Die Aussicht ist natürlich nicht präsent, obwohl sie ständig blüht.

ungefähr so.
Ich begann im Internet nach Informationen zu suchen und fand heraus, dass man sie wiederbeleben oder vielmehr verjüngen kann. Angeblich nur den oberen Teil mit den Wurzeln abschneiden und befestigen, und die Kinder werden von unten gehen. Ist es so?
Hat jemand das versucht? Was sind die Tücken, ich will es wirklich nicht zerstören? Teilen Sie bitte Ihre Erfahrungen mit.

Antworten:

Ich habe auch über diese Methode der Verjüngung und gleichzeitig die Fortpflanzung der Phalaenopsis gelesen. Aber ich würde Ihnen nicht raten, dies ohne Erfahrung zu tun. Die Blume kann nicht Wurzeln schlagen und sterben. Und da es regelmäßig blüht, ist es besser, es nicht zu berühren. Wenn Sie nur eine Orchidee in einen größeren Topf mit frischer Rinde und Moos verpflanzen können. Und natürlich nicht vergessen, mit Spezialdüngern zu füttern.