Fragen und Antworten

Was tun, wenn die Tomatenblüten braun werden und fallen?


Hallo! Wer hat sich dem gestellt? Tomatenblumen werden braun und fallen. Was ist der grund Was zu tun ist?

Und nach dem Eingriff mit Phytosporin 10 Gramm pro 10 Liter mit Borsäure (Pulver) (verdünnt in sehr warmem Wasser) für Eierstöcke und gegen das Abfallen der Blüten einsprühen.

IMHO kondensiert dies. Morgens im Gewächshaus viele Tropfen auf den Bach?

Die Decke

Ja, ziemlich viel. Manchmal scheinen die Pflanzen erst nach Regen im Gewächshaus zu stehen.

Stark mulchen. Eine Tür ist tagsüber geöffnet. Nachts wird ein Fenster mit einer Vliesmatte verspannt. Gießen, um nur in der Wurzel zu erhitzen. Zugluft vermeiden

Und es wird Glück geben

Tatyan. Decken Sie die Landung. Dünner Vliesstoff - 10. Sie nimmt das gesamte Kondenswasser auf sich. Gut so. Es trocknet schnell und hält keine Feuchtigkeit. Wenn Sie sich verstecken, ist es möglich, das Fenster ein wenig zu öffnen. Nutzen Sie den Vorteil. Nataschas Rat. Er ist verifiziert.

Tatyan. Sie haben spät Fäule. 100%, Es ist notwendig, die Luftfeuchtigkeit zu entfernen. Fitosporin. Sooo lange müssen sie ständig benutzt werden. Durchstechflaschen mit Jod führen. Wie Julia zeigte. Und verarbeiten Sie die Tomaten, nicht Phytosporin, sondern alle anderen. Mächtiger Chemiker. Der Sommer hat noch nicht begonnen und Sie sind bereits infiziert. Dies geschieht im August, wenn die kalte Nacht taut.

Wir haben bereits eine Woche Regen berechnet. Tomaten wurden vor dem Regen mit Ridomil Gold verarbeitet. Aber anscheinend hat dies nicht gerettet.

Ich schreibe zum zehnten Mal. Sparen Sie nicht an Samen. Nehmen Sie keinen Eimer für einen Rubel von Ihren Großmüttern, die Sie kennen, und in Leroy. Sie investieren mehr in die Krankheitsbekämpfung als in den Kauf hochwertiger Hybriden und verlieren einen großen Teil der Ernte