Fragen und Antworten

Sämlinge haben 3 Keimblätter


Hallo allerseits! Ich habe es auf drei Keimblätter abgesehen. Heute habe ich noch entdeckt! Und das ist nicht nur eine Sorte, sondern eine scharfe Paprika, aus der zwei verschiedene Tomatensorten (eine nach der anderen aus der Charge) herausgekommen sind. Die Erde ist anders. Und jetzt zerbreche ich mir den Kopf, vielleicht liegt es an der Energie (die ich darin eingeweicht habe)?

Freunde, kann es wirklich der Wachstumsstimulator sein, der die Schuld trägt? Die Version erscheint mir plausibel, weil sie die Zellteilung fördert. Wenn die Pflanze selbst die Prozesse der Aktivierung oder Hemmung des Wachstums reguliert, machen Stimulanzien diesen Prozess schlecht kontrolliert. Es ist so, als würde man menschliche Immunmodulatoren erhalten - der Prozess beginnt künstlich, aber niemand weiß, wie man ihn verlangsamt, so wie es unser Körper tut.

Ich habe keine Stimulanzien verwendet, aber ich habe auch Auberginen mit drei Keimblättern.

Also finde es heraus hier! Was ist zu sündigen?

Ich wollte nur zustimmen und bedauerte es bereits, einen Stimulator verwendet zu haben, da die Antwort unten lautet, dass ohne Stimulanzien dasselbe gilt. Eh.

Paar, ich möchte sie nicht mehr benutzen. Wenn auch nur als letzter Ausweg.

Dann bleibt die Frage offen

Zuerst, als ich nicht sah, dass alle anregend waren, machte ich alles einfach. Ich öffnete es, warf es sofort aus schlechter Qualität in das Wasser, die, die geflasht hatten, ich bereute es auch nicht (ich werde nicht satt werden), dann 1 Teelöffel Salz pro Liter warmes, heißes Wasser und 15 Minuten lang eingeweicht und dann unter kaltem Wasser ein paar Minuten und pflanzte ihre ersten Paprika so. Und die nächste Charge ist bereits in Energie. Und diese ersten Paprikaschoten sind nicht schlechter, sie haben sich wie die zuvor gepflanzten entwickelt. Kurz gesagt, ich werde versuchen, all diese Wunder - Mittel - zu vergessen.

Oben steht, dass es auch Dreiblattflecken gibt, während Stimulanzien nicht verwendet wurden. Trotzdem werde ich sie nicht mehr verwenden, und Ihre Erfahrung zeigt, dass Sie sie nicht mehr benötigen. Wenn nur einige sehr alte und wertvolle Samen angeregt werden. Jahrhundert leben - Jahrhundert lernen 🙂

Ich denke auch, wahrscheinlich nicht wert. Ich habe versucht, dem Ergebnis in Weihwasser standzuhalten. Super, keine Stimulanzien nötig. Ich fing an, einem einfachen Wasser zur Bewässerung Weihwasser zuzusetzen, und sie wuchsen nicht schlecht

Freunde, jetzt habe ich mir das Internet angesehen - das ist bei Menschen sehr verbreitet und sie schreiben, dass sich die Pflanzen dann wie gewohnt entwickeln und sie alle tragen. Frottierblüten können nur rüberkommen, dann werden sie abgeschnitten, weil dann die Früchte deformiert werden 🙂

Alles ist normal und gesund ausgegangen.

Lesen Sie über Epin im Internet.

Gebrauchte Zirkon - keine einzige solche Anlage. Vielleicht sind es Hybriden? So steigt ein in sie eingeführtes Froschschenkelgen in Form eines dritten Blattes auf. 🙂

Ja, ich habe auch gelesen, dass es Frottee gibt, es gibt ungewöhnliche Früchte. Also wer weiß was wir essen? GVO? Strahlung ausgesetzt? Also ich will mein gesundes Obst und Gemüse! Lass es keine riesigen Ernten sein, sondern rein von Unreinheiten, damit das Kind aß und keine Angst um seine Gesundheit hatte.

Ich denke, dass Sie sich nicht zu viele Sorgen um GVO machen müssen. Jeden Tag essen wir jemandes DNA 🙂 Ich betrachte GVO irgendwie gelassen - wenn sie nur markieren und die Person die Wahl hat - zu nehmen oder nicht. Ich habe auch keine besondere Angst vor Strahlung - ich wohne in der Nähe des Atomkraftwerks, wir sammeln Pilze und Beeren und leuchten immer noch nicht. Also, wenn Sie darüber nachdenken, ist das Leben im Allgemeinen schädlich, aber Sie müssen you Sie müssen nur ein wenig Chemie minimieren, wenn es möglich ist. Wir leben in einer solchen Zeit - mit der Ökologie des Problems, mit der Qualität des Wassers und den Produkten des Problems, aber es ist unmöglich, in die Taiga zu entkommen, zumindest für alle

Und ich benutze HB-101, ein japanisches Präparat, Extrakt aus Zeder, Wegerich und immer noch Koniferen. Ich benutze es seit 4 Jahren und allein in diesem Jahr gibt es drei Keimblätter. Es mag im Boden liegen, aber ich schütte das Geschirr ein, gieße kochendes Wasser ein und lege nach ein paar Minuten die Samen aus und schlafe mit gesiebter Erde ein.

Erst gestern abgeholt und am 28. Januar gepflanzt, gibt es 3 bittere und 14 süße, von den 30 gesäten nur 14 Rosen, Keimung ist gering, Samen wurden frisch gekauft, von verschiedenen Firmen.

Gut aussehende Männer

Freunde, was tun mit Setzlingen mit drei Keimblättern? Zu zerstören?

Ich werde gehen. Sie sind stark. Aber ich habe es markiert und ich werde es separat pflanzen. Dann werde ich einen Bericht darüber schreiben, wie sie sich entwickelt haben und Früchte tragen, wenn es darum geht 🙂