Tipps

Wie man Trüffel findet und herstellt


Trüffel (Tuber) gehört zur Klasse der Beuteltiere und hat einen unterirdischen, knollenartigen, fleischigen Fruchtkörper. Unglaublich wertvoll und in vielen Ländern als empfindlicher Pilz aus der Ordnung der Pezizales (Pezizales) anerkannt, ist ziemlich selten.

Beschreibung, Foto und Eigenschaften des Pilzes

Wegen ihrer Ähnlichkeit werden andere Pilze manchmal Trüffel genannt, die zu den Gattungen Choiromyces, Elaphomyces und Terfezia gehören. Sie sehen sehr attraktiv aus, viele dieser Pilze sind essbar und werden als Imitation von Delikatessen verwendet. Aber trotz der Anwesenheit von verdoppelten würdig, außer Konkurrenz bleibt ein Pilz aus der Gattung Tuber, das teuerste, das Geschenk genannt.

Name anzeigenLateinischer NameFeatureDie Besonderheiten der Pulpe
Schwarze russische TrüffelTuber aestivumUntergrundlage der veränderten Apothezie. Die Form ist knollenförmig oder deutlich rund mit einem Durchmesser von 3,0 bis 10,0 cm. Die Oberfläche ist bräunlich-schwarz oder bläulich-schwarz mit schwarzen PyramidenwarzenDichte Konsistenz mit Tendenz zur Brüchigkeit bei erwachsenen Exemplaren. Die Farbe ist weißlich oder bräunlich gelb mit einem Marmormuster. Der Geschmack ist nussig, süßlich mit einem angenehm ausgeprägten Geruch
WintertrüffelTuber brumaleUnregelmäßige Kugelform, Durchmesser bis 20,0 cm Peridium wird durch Warzen vom polygonalen oder Schilddrüsentyp dargestellt. Der äußere Teil ändert die Farbe von rötlich lila nach schwarzÄndert die Farbe von Weiß nach Graupurpur mit zahlreichen weißen und gelblich-braunen Marmoradern
Italienischer TrüffelTuber magnatumUnterirdische Fruchtkörper stellen modifizierte Apothezien in Form von unregelmäßig geformten Knollen mit einem Durchmesser von bis zu 12,0 cm dar. Die Oberfläche ist samtig, leicht ocker oder bräunlich.Dichte Konsistenz, weißlich oder gelbgrau mit einem roten Farbton und beige-braunen Marmorflecken. Käsiger Geschmack mit angenehm würzigem Aroma
Perigord-TrüffelTuber melanosporumDer unterirdische Fruchtkörper ist knollenförmig, rund, unregelmäßig geformt und hat einen Durchmesser von nicht mehr als 8,5-9,0 cm. Die rotbraune Oberfläche verfärbt sich mit der Zeit zu KohleschwarzFeste Textur, hellgraue oder rosa-braune Färbung mit weißen oder rötlichen Marmorflecken. Es hat ein starkes charakteristisches Aroma und einen angenehmen Geschmack mit Bitterkeit.

Wo in Russland, der Ukraine und Weißrussland wachsen

Einige Arten und Sorten von Trüffeln wachsen im Ausland. Sie kommen aber auch in Russland und der Ukraine sowie in Weißrussland vor. Sie finden diese Pilze in Laubwäldern.

Tuber aestivum, in vielen Ländern als schwarzer Trüffel bekannt, wächst am häufigsten neben Eichenplantagen sowie Buche, Hainbuche oder Hasel. Diese Pilzsorte ist vor allem in Mittel- und Süddeutschland, Belgien, Frankreich, Italien und Böhmen sowie in Polen verbreitet. Auf dem Territorium Russlands sind Anbaugebiete an der Schwarzmeerküste des Kaukasus bekannt. Der piemontesische Trüffel zeichnet sich durch seine Nähe zu Laubpflanzen wie Birke, Pappel, Ulme, Linde, Eberesche und Weißdorn aus. Die Hauptfrucht tritt in der Zeit vom Sommer bis zum frühen Herbst auf.

Eine interessante Tatsache: Der größte weiße Trüffel mit einem Gewicht von 1,5 Kilogramm wurde in der Nähe von Pisa gefunden. Beim Verkauf betrug der Wert 150 Tausend Euro.

Wie suche ich

Trüffel wachsen ausschließlich im Untergrund. Die durchschnittliche Tiefe der Stelle, an der sich der Fruchtkörper befindet, beträgt etwa 10 bis 20 cm. Es ist nicht einfach, einen wertvollen Pilz zu finden, und oft hilft eine Person, die sie riechen kann, wie ein Schwein oder ein Hund, den Menschen, diese Pilze zu finden.

Mit Erfahrung in der Trüffeljagd können Pilze auf eigene Faust gefunden werden. Es genügt zu wissen, dass es sich lohnt, nach ihnen in Lichtungen und Waldrändern mit einer kleinen Menge Gras zu suchen. Sie wachsen in ganzen "Familien", so dass der Boden an ihrem Standort steigt und manchmal Risse bekommt. Trüffel riechen stark und spezifisch genug, was oft Mücken anzieht, die über den Fruchtkörpern schwärmen, die im Boden versteckt sind.

Die Haltbarkeit des frischen Produkts beträgt höchstens drei Tage. Sie können diesen köstlichen Pilz jedoch in Olivenöl oder in Alkohol aufbewahren.

Nützliche Eigenschaften und Nährwert

Der Energiewert dieses einzigartigen und sehr teuren Pilzes beträgt 100 g:

  • Proteine ​​nicht mehr als 3,0 g oder etwa 12 kcal;
  • Fette nicht mehr als 0,5 g oder etwa 5 kcal;
  • Kohlenhydrate nicht mehr als 2,0 g oder etwa 8 kcal;
  • Asche etwa 1,0 g;
  • Ballaststoffe ca. 1,0 g.

Pilzpulpe enthält auch solche Bestandteile, die für den menschlichen Körper notwendig sind:

  • Vitamin PP - 9,4 mg;
  • Vitamin C - 6 mg;
  • Vitamin B2 - 0,4 mg;
  • Vitamin B1 - 0,02 mg.

Schwarzer Trüffel: Suchfunktionen

Die Fähigkeit von Trüffeln, das Gefäßsystem schnell und effektiv zu reinigen und den Herzmuskel zu stärken, wird hoch geschätzt. Außerdem, Die im Produkt enthaltenen Komponenten wirken sich positiv auf den Allgemeinzustand der Haut und des Nervensystems aus. Den Feinschmeckern zufolge ist der Hauptvorteil von Pilzen ihr exquisites Moschusaroma, mit dem Köche echte kulinarische Meisterwerke kreieren können. Der Kaloriengehalt der Pulpe überschreitet 27 kcal pro 100 g Produkt nicht.

Kochfunktionen

Sie müssen in der Lage sein, Trüffelgerichte richtig zuzubereiten, da das Verwöhnen einer solch teuren Zutat sehr enttäuschend sein wird. Dieser Pilz ist sehr gut mit verschiedenen Früchten sowie Schinken, Kalbfleisch und Käse kombinierbar, wodurch Sie köstliche und ungewöhnliche Gerichte zubereiten können, darunter Packer mit Foie Gras, Aspik mit Foie Gras und Pute mit Trüffeln, die in vielen Küchen der Welt berühmt sind. Mit diesen Pilzen beginnt auch die berühmte Straßburger Torte.

Es ist erwähnenswert, dass der Geschmack von Trüffelpulpe autark ist und es Ihnen ermöglicht, ganz einfach zu kochen, aber gleichzeitig in Geschmack erstaunlich, Gerichte.

Trüffelsauce

Ideal für Pastagerichte, Kartoffeln, Fleisch sowie See- und Flussfisch oder Gemüse.

Zutaten zum Kochen:

  • mittelgroße schwarze Trüffel;
  • eine viertel Tasse weißes Trüffelöl;
  • ½ Tasse Fettcreme;
  • ein Glas Weißwein;
  • ein Teelöffel gehackter Knoblauch;
  • ein Esslöffel gehackte Schalotten;
  • 0,2 kg Butter;
  • eine Prise weißer Pfeffer;
  • Schnittlauch;
  • Salz nach Geschmack.

Trüffel und Butter umrühren, mit einem Quadrat formen und einige Minuten im Gefrierschrank stehen lassen. Knoblauch, Schalotten und Weißwein umrühren, Pfeffer und Salz dazugeben und 2-3 Minuten in einem Topf kochen. Sahne hinzufügen und noch ein paar Minuten kochen. Die gefrorene Butter in mittelgroße Würfel schneiden und zur Sauce geben. Nachdem Sie das Öl aufgelöst haben, kühlen Sie die Sauce ab und fügen Sie gehackte schwarze Trüffel und Schnittlauch hinzu.

Istrische Trüffel

Ein klassisches und sehr beliebtes kroatisches Gericht mit Pilzen.

Zutaten zum Kochen:

  • 0,35 g Mehl;
  • ein Esslöffel raffiniertes Pflanzenöl;
  • ein Paar Eier;
  • ein paar Esslöffel Weißwein;
  • Salz;
  • 0,1 kg Trüffel;
  • 0,1 kg getrockneter oder geräucherter Schinken;
  • 0,1 kg Parmesan;
  • Butter;
  • frisches grün;
  • Salz und Gewürze.

Fügen Sie das Eimehl zum Sieb hinzu und gießen Sie das raffinierte Pflanzenöl und dann den Wein ein, fügen Sie ein wenig Wasser und eine Prise Salz hinzu und kneten Sie dann einen ausreichend dicken Teig. Ausreichend dünn ausrollen und in 5 x 5 cm große Quadrate schneiden, die gegenüberliegenden Ecken der Quadrate verbinden und in kochendem Wasser kochen, bis sie gar sind. Abgießen und Butter hinzufügen.

Für die Zubereitung der Pilzsauce müssen die in Scheiben geschnittenen Trüffel und die mittelgroßen Schinkenstücke unter Zusatz von Butter, Grundgewürzen und Salz bei mittlerer Hitze gebraten werden. Zum Schluss eine kleine Menge Brühe einfüllen und einige Minuten kochen lassen. Mit Champignonsauce würzen, mit gehackten Kräutern und geriebenem Parmesan bestreuen.

Zu Hause wachsen

Sie können zu Hause Trüffel anbauen. In den meisten Fällen werden schwarze Pilze auf diese Weise gezüchtet, da der Anbau von Steinpilzen nicht nur mit einem erheblichen Zeit- und Arbeitsaufwand verbunden ist, sondern auch mit dem Geld, das für den Kauf spezieller NPK-Düngemittel erforderlich ist.

Um eine Trüffelplantage anzulegen, können Sie Wirtsbäume mit einer bereits gebildeten Trüffelmykorrhiza vorbereiten. Unter den klimatischen Bedingungen unseres Landes können Sie Eiche, Hasel, Linde oder Hainbuche verwenden.

Experten empfehlen den Anbau von wertvollen Pilzen nach folgender Technologie:

  • infizieren Sie das Wachstum von Hasel, Steineiche mit Myzel;
  • Sämlinge, die nach zwei Wochen erscheinen, sollten unter sterilen Bedingungen unter Quarantäne gestellt werden.
  • Mykorrhiza sollte in Landegruben gepflanzt werden, die leicht mit Wasser angefeuchtet sind.
  • Es wird eine Tiefe von 60-70 cm empfohlen, um den Trüffel zuverlässig vor schädlichen äußeren Einflüssen zu schützen.
  • Der Oberboden sollte mit Stroh oder Laub aus Eichenholz bedeckt sein.

Damit das Myzel nicht an den Folgen von Übertrocknung stirbt, wird eine saubere, aber reichliche Bewässerung durchgeführt. Die Pflege von Partnerbäumen ist Standard. Sie können keine Kastanien, Weiden, Pappeln oder Fichten in unmittelbarer Nähe mit Trüffelplantagen anbauen.

Trüffel-Omelett zubereiten

Beim Pilzesammeln werden sie vorsichtig vom Boden entfernt. Es ist sehr wichtig, das Myzel nicht zu beschädigen. Abhängig von der Anbautechnologie pro Hektar können ca. 100-110 kg Pilze gewonnen werden. Trüffel ist ein sehr schmackhafter und teurer Pilz, der zur Elite-Kategorie gehört. Daher ist sein Anbau zu Hause wirtschaftlich gerechtfertigt und sehr beliebt.