Anleitung

Reproduktionstechnik Dahlienknollen


Die Vermehrung von Dahlien durch Knollen ist eine der wirksamsten Methoden, auf die erfahrene Blumenzüchter häufig zurückgreifen. Es ermöglicht Ihnen, schöne und große Blütenstände mit hellen Schatten zu erhalten. Und damit das Ergebnis gefällt, müssen bestimmte Regeln und Empfehlungen eingehalten werden.

Auswahl einer Knolle für den Anbau einer Blume

Viele kaufen gerne geschnittene Dahlien und bewundern sie im Haus. Diese Blumen sind es wirklich wert, bewundert zu werden.

Es gibt mehr als 30 Arten von einjährigen und mehrjährigen Dahlien in verschiedenen Größen, Farben und Sorten (ca. 15.000). Der Hauptvorteil dieser Blume ist die Dauer ihrer Blüte. Schließlich blühen die Dahlien von Juli bis zu den ersten Herbstfrösten ununterbrochen weiter und schmücken die Verbindung mit ihrer Pracht und Vielfalt.

Fans von Gartenblumen werden oft davon abgehalten, dass es nach ihren Vorstellungen schwierig ist, Dahlien zu züchten, da eine Dahlienknolle nicht im Boden überwintern kann. Und es im Winter aufzubewahren ist schwierig und mühsam. Und die Pflege von Blumen ist zu kompliziert. Im Allgemeinen sind Dahlien keine Blumen für die Faulen.

In der Tat erfordert die Lagerung von Dahlienknollen bestimmte Bedingungen und Kenntnisse. Um eine schöne und gesunde Pflanze zu züchten, muss die Knolle der Blüte dicht sein (nicht weich, aber auch nicht getrocknet, faltig).

Und wann ist es besser, Pflanzgut zu kaufen? Tun Sie dies nicht im Herbst oder Winter. Vor allem, wenn Sie gerade erst anfangen, diese wunderschönen Blumen zu züchten.

Kaufen Sie Knollen am besten im späten Frühjahr, wenn es Zeit ist, sie in den Boden zu pflanzen. Und wenn die Pflanzzeit noch nicht gekommen ist, sollte die Dahlienknolle vorher in einer Kiste mit feuchtem Sand oder Torf gelagert werden.

Es ist auch wichtig, dass Knollen oder Teile davon Augen haben. Wenn die Augen nicht sichtbar sind, ist es unwahrscheinlich, dass aus solchen Knollen etwas wächst. Und Sie können Dahlien mit Knollen erst pflanzen, wenn die Erde bis zur vollen Tiefe der fruchtbaren Schicht erwärmt ist. Dies ist normalerweise Ende Mai oder sogar Anfang Juni.

Prozedurausführung

Eine der Methoden, mit denen Sie Dahlien qualitativ vermehren können, ist die Verwendung von Knollen. Diese Methode ist nicht in allen Fällen anwendbar. Das Signal, dass die Knollen zur Fortpflanzung bereit sind, ist das Vorhandensein von Nierendahlien am Hals. Nach einer gewissen Zeit müssen sie in sogenannte Sprossen umgewandelt werden.

Wie kann man die betreffende Blume mit der Knollenmethode vermehren, um einen positiven Effekt zu erzielen? Die meisten professionellen Blumenzüchter konzentrieren sich auf die Aktualität des Verfahrens.

  • Knollen werden in der Regel bis Ende März in speziellen Lagerräumen gelagert, wo besondere Bedingungen geschaffen werden, um eine Verschlechterung zu verhindern. Anfang April werden sie in einen Raum verlegt, in dem es warm genug ist, um sich aufzuwärmen.
  • Knollen sollten nur dann zusätzlich behandelt werden, wenn ihr Zustand unbefriedigend ist. Es kommt oft vor, dass sie träge werden. Dies bedeutet nicht, dass solche Knollen nicht mehr zur Vermehrung geeignet sind. Die Situation kann gespeichert werden. Die Knollen müssen 11-12 Stunden in kaltes Wasser gelegt werden. Dann werden sie aus dem Wasser genommen und 10-15 Minuten trocknen gelassen.

  • Als nächstes erfolgt die Landung des vorbereiteten Materials. Dazu benötigen Sie spezielle Boxen. Sie sind mit Erde und Sand gefüllt. Knollen werden dort abgelegt und mit Erde bedeckt. Der Hals einer Dahlie mit Wurzelcharakter sollte nicht mit Erde besprengt werden. Dieser Teil der Knolle muss offen sein, sonst kann die Blüte mit der betrachteten Methode nicht vermehrt werden. Um diese Phase so korrekt wie möglich zu implementieren, können Sie sehen, wie Experten dies tun.
  • Kästen mit gepflanzten Knollen werden in ein Gewächshaus gestellt. Wenn dieser Zustand nicht gewährleistet werden kann, können Sie eine alternative Option verwenden - ein Gewächshaus. Um gepflanzte Knollen zu pflegen, muss der richtige Feuchtigkeitsgehalt des Bodens sichergestellt werden. Die erste Bewässerung erfolgt unmittelbar nach ihrer Landung, es sollte nicht reichlich sein.
  • In den Anfängen empfehlen Experten, dass Sie sorgfältig überwachen, dass der Boden nicht sehr feucht ist. Dieser Parameter sollte in moderaten Grenzen schwanken. Nach 3 Tagen erhöht sich die Luftfeuchtigkeit, da die Knollen bereits einen neuen Entwicklungsstand erreichen.

So bereiten Sie Dahlien für das Einpflanzen im Frühling vor

Weitere Aktionen

Dahlien können nur dann von Knollen vermehrt werden, wenn sich auf ihnen Sprossen bilden. Diese Anzeige zeigt an, dass sie für die Hauptbühne bereit sind. Die Knolle pflanzt sich durch Teilung fort. Anfänger können sich ein spezielles Video ansehen, um besser zu verstehen, wie dieses Ereignis auftritt. Zuerst müssen Sie den Wurzelhals vom Boden befreien.

Beschädigte Knollen können jedoch nicht vermehrt werden, daher sollte bei Bedarf eine zusätzliche Maßnahme ergriffen werden, um verfaulte und andere beschädigte Teile zu entfernen. Die vorgeschriebene Maßnahme in dieser Phase besteht darin, die geschnittenen Teile mit Spezialkohle zu bestreuen, die im Voraus verschlossen werden muss.

Der Hals der Dahlien erlaubt nur dann eine Fortpflanzung, wenn die Augen zerstreut sind. In solchen Fällen, in denen sie sich nahe beieinander ansammeln, ist es besser, die Knolle nicht zu benutzen und zu warten, bis andere Sprossen darauf erscheinen.

Die Teilung erfolgt zunächst durch Peeling derjenigen Teile, die leicht mit dem Finger auf die Seitenteile gedrückt werden können. Der Rest wird mit einem gewöhnlichen Messer geschnitten, aber die Veranstaltung wird ordentlich durchgeführt, was im Video zu sehen ist. Voraussetzung - auf allen erhaltenen Teilen müssen Keime vorhanden sein.

Das resultierende Material kann 2-3 Wochen dauern. Damit es nicht verdorben wird, ist es mit einer dünnen Erdschicht bedeckt, die eine Mischung aus Sand und Erde ist. Bewässerung ist in diesem Fall nicht erforderlich. Das Einpflanzen vorbereiteter Teile von Dahlienknollen erfolgt entweder sofort im Freiland oder in einem Topf. Es hängt alles davon ab, welche Temperatur auf der Straße herrscht. Wenn das Wetter ziemlich warm ist, ist die erste Option sehr gut geeignet.

Bevor der Landevorgang selbst realisiert wird, ist geplant, eine weitere zusätzliche Veranstaltung durchzuführen. Es beinhaltet die Verarbeitung des Root-Systems. Die Wurzeln sind verkürzt. Diese Prozedur wird für das Erscheinen anderer Knollen durchgeführt. Sie können auch im Entwicklungsprozess aufgeteilt werden.

Häufig sagen viele Blumenzüchter, dass die Vermehrung von Dahliensamen effektiver ist, aber Experten stimmen dem nicht vollständig zu. Es ist die Verwendung von Knollen, die es ermöglicht, wunderschöne Blumen zu erhalten.

Dahlien: Knollenabteilung

Die Fortpflanzung von Dahlien unter Verwendung von Knollen für einen unerfahrenen Züchter scheint eine schwierige Aufgabe zu sein. Dies erfordert einige Schulungen, Kenntnisse und Fähigkeiten. Wenn Sie jedoch den Rat eines Spezialisten einholen und nach und nach die erforderlichen Schritte ausführen, wird Ihnen ein wunderschöner Strauß sicherlich gefallen.

Sehen Sie sich das Video an: How to pronounce Reproduktionstechnik in German (November 2020).