Ideen

Frisches und süßes Gebäck in einem Slow Cooker - schnell und einfach


Duftendes hausgemachtes Gebäck macht immer gute Laune. Aber was ist, wenn nicht genug Zeit für die Zubereitung von Kuchen und Brötchen im Ofen ist? In diesem Fall hilft ein Multikocher: Ein leckerer Kuchen für die ganze Familie oder die Gäste kann in aller Eile zubereitet werden.

Süße Kuchen in einem Multikocher

Süßes Gebäck im Multikocher wird immer zu einem köstlichen Kuchen, der von vielbeschäftigten Geschäftsfrauen und jungen Müttern gebacken wird. In einem langsamen Kocher brennt das Backen nicht, die Hauptsache ist, den richtigen Modus zu wählen.

Torte mit Mohn in einem Multikocher Polaris

Einfache Pasteten mit Mohn - ein Klassiker der Hausmannskost. Sie sind geschmacklich jeder gekauften Süße überlegen, und die Zubereitung dauert nur sehr wenig. Im Sommer kann der Geschmack von Mohnkuchen mit saftigen Früchten variiert werden. Und im Winter fügen Sie Zitrone hinzu.

Was wird benötigt:

  • großes Ei;
  • Kristallzucker - 175 g;
  • Mehl - 330 g;
  • flüssige saure Sahne - 220 ml;
  • zerdrückte Zitronen ohne Schale - 3 Stk .;
  • Schale mit 1 Zitrone;
  • Mohn - 65 g;
  • Standardbeutel Backpulver.

Wie man kocht:

  1. Mischen Sie das Ei mit Zucker, Vanille, schlagen Sie mit einem Schneebesen oder mit einem Mixer bei niedriger Geschwindigkeit. Mohn mit kochendem Wasser dämpfen, 10 Minuten einwirken lassen, Wasser abtropfen lassen.
  2. In einem anderen Behälter Sauerrahm mit Schalen und Mohn mischen, beide Massen mischen.
  3. Gießen Sie Mehl mit Backpulver in kleinen Portionen in die Gesamtmasse.
  4. Schmieren Sie die Multikochschüssel, gießen Sie den Teig aus.
  5. Im Backmodus 50 Minuten kochen lassen.

Um einen interessanten Geschmack zu erzielen, kann saure Sahne im Rezept durch Natur- oder Fruchtjoghurt ersetzt werden.

Hüttenkäse-Kuchen-Rezept

Die Kombination von Quark und Schokolade - was könnte schmackhafter sein? Schokoladen-Quark-Kuchen in einem Slow Cooker erweist sich als zart, ähnlich wie ein Souffle.

Was wird benötigt:

  • hausgemachte Butter - 135 g;
  • Ei - 2 Stk .;
  • Kristallzucker - 155 g;
  • Kakaopulver - 45 g;
  • Mehl -210 g;
  • Backpulver;
  • Für die Füllung mischen Sie 300 g fetten Quark mit 75 g Zucker.

Wie man kocht:

  1. Eier mit Zucker schlagen, bis sie geschlagen sind.
  2. Erwärmen Sie das Öl in einem Wasserbad, es sollte sich vollständig auflösen, aber nicht kochen.
  3. Kombinieren Sie die abgekühlte geschmolzene Butter mit Eiern, fügen Sie Kakao hinzu, mischen Sie.
  4. Mehl mit Backpulver zugeben. Der Teig sollte eine dicke Konsistenz haben.
  5. Die Multikochschüssel schmieren, den Teig gleichmäßig verteilen. Topfenfüllung auflegen.
  6. Im Backmodus 65 Minuten kochen lassen.

Kakaopulver kann durch eine Tafel Ihrer Lieblingsschokolade ersetzt werden, die zuerst in einem Wasserbad aufgelöst werden muss. Ein interessanter Geschmack wird mit weißer Schokolade und Kokosnuss erzielt.

Fotogalerie





Kirschkuchen

Dieser Kuchen ist eine echte Entdeckung für Anfänger. Die Einfachheit des Rezepts ist der Mangel an Teig, stattdessen wird Brot verwendet.

Was wird benötigt:

  • Weißbrot (es ist besser, etwas gehärtetes Brot zu verwenden);
  • entkernte Kirschen - 320 g;
  • Milch - 185 ml;
  • Kristallzucker - 125 g;
  • Eier - 3 Stk .;
  • Zimtpulver, Puderzucker.

Wie man kocht:

  1. Die Menge des Brotes hängt vom Volumen der Multikochschüssel ab. Es wird nur eine Krume benötigt, die in mittlere Scheiben geschnitten werden muss. Legen Sie das Brot in eine tiefe Schüssel, gießen Sie Milch. Kirschen mit Zucker und etwas Stärke bestreuen - damit die Beeren nicht so sauer werden, behalten sie ihre ganze Saftigkeit.
  2. Die Mischung in Brand setzen, 17 g Butter dazugeben und 3 Minuten lang erwärmen.
  3. Leicht abkühlen lassen, Eier, Kristallzucker und Zimt dazugeben.
  4. Fetten Sie die Kapazität im Multikocher ein. Den halben Teig und die Kirschen dazugeben und mit dem restlichen Teig bedecken.
  5. Stellen Sie den Standardmodus zum Backen ein und garen Sie ihn 35 Minuten lang.

In Abwesenheit eines Backmodus können Sie köstliche Kuchen im Modus "Suppe" oder "Milchbrei" zubereiten. Dieses Gericht wird saftig, hat aber eine helle Farbe.

Langsam gekochte Orangenbrötchen

Fertige Brötchen mit Orange und Schokolade sind eine großartige Ergänzung zum Tee. Darüber hinaus erfordert ein solches Backen nicht viel Zeit und Mühe, und der Geschmack von Brötchen wird dem im Ofen zubereiteten Backen nicht unterlegen sein.

Erforderliche Produkte:

  • 75 Milliliter Milch;
  • 5 Esslöffel Kristallzucker;
  • 35 Gramm Butter;
  • 50 g dunkle Schokolade;
  • Esslöffel Honig;
  • ein halbes Kilogramm Mehl;
  • ein Paar Dessertlöffel Aktivhefe;
  • eine Orange;
  • ein Paar Eier;
  • Dessertlöffel Salz;
  • ein Esslöffel Olivenöl.

Wie backen:

  1. In einem tiefen Behälter werden Mehl, Hefe, Milch, Honig, ein paar Esslöffel Kristallzucker, ein Ei und ein Eiweiß, Butter bei Raumtemperatur, die Schale einer ganzen Orange und Saft aus dem Fruchtfleisch gemischt. Nachdem der Teig homogen geworden ist, wird er 40 Minuten an einem warmen Ort belassen, um die Hefe zu aktivieren.
  2. Der Teig wird in Portionen geteilt.
  3. Schokolade reibt auf einer groben Reibe.
  4. Jede Teigportion wird ausgerollt und die Schokoladenstückchen in die Mitte des Kreises gelegt. Alles fällt zu einer Röhre zusammen und die Rolle wird zu einer Spirale verdreht.
  5. Die Schüssel des Multikochers wird mit Pflanzenöl behandelt, und die Brötchen werden auf den Boden gelegt.
  6. Das Gerät ist für 20 Minuten im Modus "Vorheizen" aktiviert.
  7. Nach dieser Zeit öffnet sich der Deckel, die Spiralen werden mit dem restlichen, mit Zucker bestreuten Eigelb bestrichen.
  8. Bereiten Sie die Schüssel für 60 Minuten im Programm "Backen.

Wenn Sie den bitteren Beigeschmack von Orangenschale nicht mögen, können Sie Früchte oder Beeren als Füllung zum Backen verwenden.

Multikocher-Apfelkuchen

Diese Torten haben ein strahlend reiches Aroma sowie Luftigkeit und Zartheit der Struktur.

Zutaten

  • einen halben Liter warmes Wasser;
  • ein halbes Glas Olivenöl;
  • einen halben Esslöffel Salz;
  • 6 Äpfel
  • 50 Gramm frische Hefe;
  • 4 Esslöffel Kristallzucker;
  • 4-5 Tassen Mehl.

Kochmethode:

  1. Äpfel werden gewaschen, geschält, in kleine Stücke geschnitten. Alle Apfelwürfel werden in einen tiefen Behälter gefaltet und mit kochendem Wasser übergossen.
  2. Das Wasser wird abgelassen und die Äpfel mit Zucker vermischt.
  3. Die Hefe wird mit warmem Wasser und Öl gegossen, alles wird aktiv gemischt.
  4. Mehl wird in kleinen Portionen in die Hefeflüssigkeit gegossen.
  5. Der resultierende Teig wird in Portionen geteilt, von denen jede in den Zustand eines Kuchens geknetet wird.
  6. In jedem erhaltenen Pfannkuchen wird die Füllung ausgelegt.
  7. Die Schüssel des Multikochers wird geölt, und dann werden die Kuchen auf den Boden gelegt.
  8. Sie müssen das Gericht eine Stunde lang im Modus "Braten" kochen. 15 Minuten nach Aktivierung des Programms sollten die Torten umgedreht werden.

Fastenbrot in einem Slow Cooker gekocht

Brot nach diesem Rezept zeichnet sich durch Pracht und köstliches Aroma aus. Diese Backoption ist ideal für süße und herzhafte Sandwiches.

Sie benötigen:

  • 450 g Mehl;
  • 325 g Wasser;
  • ein paar Esslöffel Zucker;
  • ein paar Esslöffel Olivenöl;
  • ein Paar Dessertlöffel Trockenhefe;
  • Dessertlöffel Salz.

Backtechnik:

  1. Warmes Wasser wird in einen tiefen Behälter gegossen, in dem sich Salz und Kristallzucker auflösen. Hefe wird in die gleiche Flüssigkeit gegossen. Alles wird aktiv gemischt und an einen warmen Ort gestellt.
  2. Wenn eine Hefekappe erscheint, wird das Mehl in kleinen Portionen gesiebt und das Pflanzenöl eingegossen.
  3. Der Teig wird bis zur völligen Homogenität geknetet, damit er nicht an den Handflächen haftet.
  4. Die Schüssel des Multikochers wird mit Öl behandelt, und dann wird der Teig hineingelegt. Alles ist mit einem Handtuch bedeckt und für eineinhalb Stunden stehen gelassen. Alle halbe Stunde sollte der Teig zerkleinert werden.
  5. Nachdem der Teig das letzte Mal gewachsen ist, wird das Backprogramm für 50 Minuten aktiviert.
  6. Nach dieser Zeit wird das Brot umgedreht und weitere 15 Minuten gekocht.

Damit das Brot köstlich knusprig wird, sollte das Gebäck aus der Schüssel des Multikochers genommen und mit einem Handtuch abgedeckt werden, bis es vollständig abgekühlt ist.

Frische Backrezepte aufschlagen

Im Slow Cooker können Sie nicht nur ein köstliches Dessert für eine Familienteeparty zubereiten, sondern auch ein komplettes Abendessen.

Kohlkuchen

Pasteten mit Kohl - ein ursprünglich slawisches Gericht, das Sie zu jeder Jahreszeit zubereiten können.

Was wird benötigt:

  • junger Kohl - 470 g;
  • Mehl - 185 g;
  • 3 g Salz und Zucker;
  • cremige Margarine - 115 g;
  • saure Sahne oder Kefir - 235 ml;
  • Ei - 3 Stk .;
  • Backpulver.

Wie man kocht:

  1. Kohl fein hacken, Salz, Zucker hinzufügen und gründlich mit den Händen reiben.
  2. Mischen Sie Eier mit einem Milchprodukt, fügen Sie weiche Margarine hinzu.
  3. Mehl mit Backpulver mischen, alle Zutaten mischen.
  4. Fetten Sie die Multikocherpfanne mit Fett ein und gießen Sie die Hälfte des Teigs ein.
  5. Den Kohl leicht auspressen, in die Schüssel geben und den restlichen Teig hineingießen.
  6. Es dauert 80 Minuten, um zu kochen und im Standardmodus zu backen.

Kohl in der Torte passt gut zu gekochten Eiern, Pilzen, Hackfleisch. Hackfleisch kann vorgebraten werden, was für Menschen wichtig ist, die sich an eine therapeutische Diät halten.

Blätterteigkuchen Rezept

Blätterteig ist ein echter Lebensretter für Hausfrauen. Es kann im Voraus vorbereitet und bei Bedarf verwendet werden. Oder kaufen Sie im nächsten Supermarkt. Layer Pie mit Hühnchen und Champignons wird zu einer echten Dekoration des Tisches.

Was wird benötigt:

  • Blätterteig;
  • frische Champignons - 210 g;
  • Schalotten oder Lauch - 65 g;
  • gekochtes Hühnerfleisch ohne Haut und Knochen - 440 g;
  • saure Sahne - 185 ml;
  • Grüns, Gewürze.

Wie man kocht:

  1. Champignons und Zwiebeln schneiden, 10 Minuten in einem Slow Cooker oder in einer Pfanne braten.
  2. Fügen Sie gehacktes Huhn, saure Sahne, Salz, Gewürze hinzu. 5 Minuten kochen lassen.
  3. Schneiden Sie aus dem Teig einen Kreis, der einen größeren Durchmesser hat als die Mehrkochschüssel. Formen Sie die Seiten, legen Sie die Füllung aus.
  4. Den Kuchen mit einer weiteren Teigschicht bedecken.
  5. Im Standardmodus 55 Minuten backen.

Kalorienarme Backrezepte

Viele Menschen beobachten das Fasten, halten sich an eine gesunde Ernährung. Aber manchmal möchten Sie sich hausgemachten Kuchen gönnen. In einem Slow Cooker können Sie mageres oder kalorienarmes Gebäck leicht kochen.

Schritt für Schritt Rezept zum Kochen von magerem Kuchen in einem Redmond Slow Cooker

Sie können sich das Fasten mit einem duftenden Schokoladenkuchen gönnen.

Was wird benötigt:

  • Mehl - 265 g;
  • Kakao - 45 g;
  • Kristallzucker - 65 g;
  • löslicher Kaffee - 5 g;
  • gebrühter Tee - 3 g;
  • Backpulver - 7 g;
  • geschmackloses Pflanzenöl - 115 ml;
  • kochendes Wasser - 200 ml;
  • großer geschälter Apfel.

Wie man kocht:

  1. Tee kochen, cool.
  2. Mehl in eine Schüssel sieben, Backpulver, Kakao, Kristallzucker, Kaffee hinzufügen.
  3. Eine Mischung aus trockenen Zutaten Tee einschenken, mit einem Mixer mischen.
  4. Den Apfel reiben, in den Teig geben, eine Viertelstunde ruhen lassen, Pflanzenöl einfüllen.
  5. Die Mehrkochschüssel einölen, den Teig auslegen.
  6. Im Standardmodus 65 Minuten kochen lassen.

Um dem Kuchen einen hellen Geschmack zu verleihen, können Sie dem Teig Zimt, Nelken und Vanille hinzufügen.

Diätpastete mit Äpfeln auf Kefir

Dieses Rezept ist nützlich für Mädchen, die ihr Gewicht sorgfältig überwachen - leckeres und duftendes Gebäck enthält ein Minimum an Kalorien, schadet der Figur absolut nicht.

Was wird benötigt:

  • Haferflocken - 155 g;
  • Kefir - 185 ml;
  • Honig - 55 ml;
  • Mehl - 105 g;
  • Wachtelei - 6 Stk .;
  • Backpulver - 11 g;
  • große saure Äpfel - 430 g.




Wie man kocht:

  1. Kefirflocken einfüllen, eine Viertelstunde ruhen lassen.
  2. 2 Eier in die Mischung geben und den Teig jeweils 1 Minute lang aufschlagen. Mehl mit Backpulver vermischen.
  3. Schneiden Sie Äpfel in dünne, saubere Scheiben.
  4. Den Teig in die Schüssel geben, die Schoßäpfel verteilen, mit etwas Zucker und Zimt bestreuen.
  5. 70 Minuten backen.

Damit der Kuchen eine goldbraune Kruste hat, wenden Sie ihn 5 Minuten vor dem Ende des Backens. Dazu können Sie einen Wasserbad verwenden.

Tiramisu-Torte im Multikocher (Video)

Das beste Gebäck ist eines, das mit der Seele zubereitet wird. Dies sind hausgemachte Kuchen und Brötchen. In einem Slow Cooker können Sie schnell einfache und komplexe Kuchen kochen, bitte selbst mit kalorienarmen Süßigkeiten beim Fasten oder während einer Diät.