Fragen und Antworten

Anbau remontanter Erdbeeren.


Ich möchte eine Reparaturerdbeere pflanzen. Welche Art von Erdbeeren können Sie empfehlen, um in Ihrem Landhaus zu pflanzen? Wie schwierig ist die Pflege und was sind die Feinheiten und Merkmale, wenn Sie solche Erdbeeren anbauen? Danke für die Tipps.

Antworten:

Das Hauptmerkmal solcher Erdbeeren ist die Fähigkeit, mehrere Kulturen pro Saison zu produzieren. Es ist am besten, mehrere Sorten gleichzeitig anzubauen. Zum Beispiel haben sich Sorten bewährt: Albion und Mount Everest.

  • Reine Sorten werden aus dem Saatgutanbau gewonnen.
  • Es wird am besten in Torftabletten oder Töpfen gepflanzt.
  • Nach dem Pflanzen sprühen wir die Erde aus der Spritzpistole und bedecken sie mit Plastikfolie.
  • Nachdem die Samen auf einer sonnigen Fensterbank oder in einem Gewächshaus gekeimt haben, können sie in den Boden gepflanzt werden.
  • Sie müssen Erdbeeren an einem sonnigen Ort pflanzen. Es ist besser, wenn es sich bei den Vorgängern um Gemüsekulturen handelt, die in gedüngten, ausgegrabenen und gut angefeuchteten Böden liegen.
  • Mulchen Sie den Boden nach dem Pflanzen mit Stroh oder getrocknetem Gras. In die Erde zu graben ist nicht tief.
  • Der Abstand zwischen den Pflanzen beträgt vorzugsweise etwa 35 bis 40 cm.
  • Wir landen bei bewölktem und regnerischem Wetter, damit es besser Wurzeln schlägt.
  • Um die Sortenmerkmale zu erhalten, werden Erdbeeren mit dem Schnurrbart der ersten Generation vermehrt.
  • An einem Ort werden Erdbeeren bis zu 4 Jahren angebaut.

Sehen Sie sich das Video an: Erdbeeren: Sorten, Anbau und Ernte. Doku. NDR. 45 Min (November 2020).