Tricks

So lagern Sie Gartendahlien im Winter zu Hause


Viele Gärtner mit Herbstbeginn fragen sich, wie sie im Winter zu Hause Dahlien retten können. Zarte Knollen dieser Pflanzen überstehen keinen Frost im Boden und müssen daher vor der Kälte in den Raum gebracht werden. Die Aufbewahrung von Dahlien im Winter ist eine verantwortungsvolle und wichtige Angelegenheit für diejenigen, die es gewohnt sind, jedes Jahr schicke Blumen auf einem persönlichen Grundstück zu genießen und ihnen dabei zu helfen, so dekorativ wie möglich zu bleiben.

Vorbereitung für die Lagerung zu Hause: die Feinheiten des Prozesses

Sie müssen sich auf den Winter vorbereiten, bevor der für Dahlien äußerst gefährliche Herbstfrost einsetzt. Da sowohl der Boden als auch die Wurzeln der Dahlien im Frost betroffen sind, überlebt dieses verdorbene Pflanzgut erst im Frühjahr. Damit die Dahlien die ersten Fröste ruhig überwintern können, müssen Sie sie im Voraus erwärmen, indem Sie die Büsche wie Kartoffeln hüllen.

In diesem Fall müssen Sie sich auf das Wetter konzentrieren. Sobald der erste Frost den Boden der Dahlien berührt, verfärbt sich das Laub schwarz und trocken. Für den Gärtner ist dies ein Signal: Es ist Zeit, Knollen zu graben. Verwenden Sie zuerst ein scharfes Werkzeug, um die Stiele vorsichtig zu schneiden. Lassen Sie dabei nicht mehr als 5-10 cm Abstand zur Knolle. An diesen "Stümpfen" können Sie Etiketten mit dem Namen der Sorte anbringen, so dass es in Zukunft bequemer ist, die Lagerung zu arrangieren. Nach dem Abschneiden der Stiele können die Knollen eine weitere Woche im Boden bleiben, wenn es keinen Niederschlag gibt und dies in naher Zukunft nicht zu erwarten ist..

Wie man Knollen gräbt

Um die Dahlien im Winter im Keller oder in der Wohnung zu lagern, müssen Sie sie nach dem Schneiden der Stängel für zukünftige Ferien entsprechend vorbereiten. Dahlienknollen müssen ausgegraben, von Erde gereinigt, getrocknet und gelagert werden.

Am bequemsten ist es, nach folgendem Schema zu graben:

  1. Graben Sie die gewachsenen Knollen in einem Abstand von ca. 20 cm zu den "Stümpfen" im Kreis aus.
  2. Das Graben ist bequemer, wenn Sie jede Wurzel mit einer Heugabel oder Schaufel anheben und auf keinen Fall aus dem Boden ziehen, um die Stiele abzuschneiden.
  3. Spülen Sie jede Knolle ab und spülen Sie den Boden mit einem starken Strahl aus einem Schlauch oder einer Gießkanne ab.
  4. Behandeln Sie die Wurzeln mit einer schwachen Manganlösung.
  5. Schneiden Sie beschädigte Stellen sowie kleine Knötchen ab und bestreuen Sie sie mit Schnittasche oder Holzkohle. Bei Bedarf können Sie die Scheiben mit brillantem Grün bearbeiten. Weitere organisierte Reinigung und Lagerung von Dahlien im Keller oder Keller.

Nach all den Manipulationen bleibt es, die Knollen zu trocknen. Trockene Wohnräume, in denen empfindliches Pflanzgut sofort trocknet, sind dafür nicht geeignet. Ideale Voraussetzungen dafür sind auf dem Balkon, der Veranda oder im Gewächshaus. In 3-5 Tagen trocknen die Knollen und können für die endgültige Winterlagerung im Keller entfernt werden, nachdem ihre Bereitschaft auf einer trockenen Oberfläche überprüft wurde.

Lampenvorbehandlung vor dem Frühjahr

Die Ernte und Winterlagerung von Dahlien im Keller ist nicht möglich, wenn die Knollen nicht mit Fungizid oder Schwefel behandelt werden. Dies verhindert die Ausbreitung verschiedener pathogener Bakterien, die Pflanzen zerstören können. Dieses Verfahren kann auf verschiedene Arten durchgeführt werden: entweder die Knollen in trockener Form pulverisieren oder eine Lösung des Arzneimittels herstellen, bei der alle Wurzeln nacheinander vollständig abgesenkt werden.

Die Wahrscheinlichkeit der Ausbreitung von Krankheiten zwischen Knollen mit einer solchen aufeinanderfolgenden Behandlung ist vernachlässigbar. Die Hauptsache ist, jede Sorte in Flüssigkeit etwa 15 Minuten lang auszuhalten. Danach müssen die Knollen getrocknet werden, indem sie in mehreren Schichten auf ein Brett, einen Karton oder eine Zeitung gelegt werden. Es ist praktischer, die Knollen nach Sorten zu stapeln, um sie in Zukunft nicht zu verwechseln.

Verarbeitungsmerkmale:

  1. Wie kann man Dahlienknollen retten, damit sie nicht verrotten? Um die Wirkung zu verstärken, kann der Zusammensetzung zur Verarbeitung ein systemisches Insektizid zugesetzt werden.
  2. Arbeiten Sie nur mit Gummihandschuhen, um Ihre Hände vor Verätzungen zu schützen.
  3. Es ist für jede Klasse richtiger, einen eigenen Container vorzubereiten, indem Sie ihn zuerst unterschreiben.
  4. Knollen von Dahlien, die nicht ertrinken, sondern an der Oberfläche schwimmen, sollten weggeworfen werden, bis sie nächstes Jahr nicht überleben.
  5. Es ist besser, Dahlienwurzeln nicht auf Betonoberflächen zu legen, da sie aufgrund der hohen Luftfeuchtigkeit falten und austrocknen.

Eine Reihe von Gärtnern erhöht die Verarbeitungszeit von Dahlien auf 30 Minuten, und jemand verwendet überhaupt keine Fungizide. Entscheidend ist letztendlich die Meinung des jeweiligen Gärtners. Sie können sich von der Tatsache leiten lassen, dass die Verarbeitung für ein feuchtes Klima von einzigartigem Nutzen ist, da die Atmosphäre selbst das Potenzial für die Entstehung und Entwicklung verschiedener Pilze vor dem Frühjahr hat.

Kennzeichnung der Knollen vor dem Frühjahr

Das letzte Stadium der Vorbereitung ist die Kennzeichnung von Dahliensorten. Sie sollten die maximal erforderliche Menge an Informationen schreiben, damit Sie die Sorten nach einem Jahr nicht verwechseln. Es ist am besten, die Namen vollständig zu schreiben oder ein Code-Schild anzufertigen, wenn Sie dafür bürgen können, dass es nicht verloren geht. Es ist auch nützlich, die Knollen der stärksten Pflanzen mit einem Häkchen oder einem Stern zu kennzeichnen, insbesondere wenn viele derselben Sorte angehören. Im Frühjahr hilft dies, das hochwertigste Pflanzmaterial zu finden und es für Stecklinge zu verwenden.

Die Inschriften können mit einem gewöhnlichen Chemiestift hergestellt werden. Sie sind auch für Dahlien geeignet, die nicht vollständig trocken sind. Wenn der Bleistift nicht gut schreibt, muss er in einem Glas Wasser angefeuchtet werden, aber auf keinen Fall sollten Sie ihn mit Speichel machen, indem Sie das Schreibgerät in den Mund nehmen. Seine Zusammensetzung enthält äußerst schädliche und giftige Elemente. Sie können einen dünnen Marker verwenden, idealerweise eine neue, gute Schrift auf jeder Oberfläche aufnehmen.

So retten Sie Dahlien im Winter

So lagern Sie Dahlienknollen im Winter: Möglichkeiten und Voraussetzungen im Keller, im Keller einer Stadtwohnung

Die Knollen lassen sich am einfachsten in Regalen lagern. Es wird notwendig sein, Sand in einer gleichmäßigen Schicht auf die Regale zu gießen und Kisten mit Dahlien darauf zu legen. Die Wurzeln der Knollen müssen mit mit Vermiculit gefüllten Beuteln zusammengebunden werden. Erfahrene Gärtner können Moos verwenden. Die Knollen sind darin eingewickelt und mit Polyethylen bedeckt, damit die Feuchtigkeit nicht verdunstet.

Die Hauptschwierigkeit ist ein ausreichender Feuchtigkeitsgehalt des Mooses, da es austrocknet und sich von der Feuchtigkeit der Pflanze zu ernähren beginnt. Wenn es zu feucht ist, verrottet es die Knollen.

Wenn die Kisten in einem Keller oder Keller gelagert werden sollen, sollten sie wie folgt vorbereitet werden:

  • Legen Sie alte Zeitungen, Papier oder Filme unten in die Schachtel.
  • mit trockener Erde bestreuen;
  • Knollen legen und mit Erde, Sand, Sägemehl, Nadeln bestreuen;
  • eine Anzahl von Knollen zu verbreiten, wobei darauf zu achten ist, dass sie sich nicht berühren;
  • Kästen mit Zeitung bedecken;
  • an einem festen Ort aufbewahren.

Alternative Speichermethoden:

  1. Wie man Knollen bis zum Frühling hält, damit sie nicht verrotten? Behandeln Sie sie mit einem Tonbrei aus gewöhnlichem rotem Ton, der mit Kupfersulfat und Mangan gemischt ist. Jede Knolle wird einzeln in die Mischung eingelegt, getrocknet und in einen Beutel gegeben. Als nächstes werden sie in Kisten gereinigt, die gemäß dem bereits angegebenen Schema hergestellt wurden.
  2. Befeuchten Sie die Knollen mit flüssigem heißem Paraffin (jeweils separat), lassen Sie sie abkühlen, wickeln Sie sie mit Frischhaltefolie und Papier ein und legen Sie sie in eine Schachtel. Im Frühjahr muss das Paraffin vor der Landung entfernt werden. Diese Methode eignet sich am besten für frühe Sorten.

Möglichkeiten, Wurzeln in einem Raum richtig zu lagern: bei welcher Temperatur

Wie man die Knollen in der Wohnung hält, wird schwieriger zu verstehen sein, da es keine Möglichkeit gibt, die idealen Bedingungen für sie aufrechtzuerhalten, und es gibt normalerweise nicht so viele Plätze in Wohnräumen.

Gärtner hatten jedoch mehrere zuverlässige Optionen:

  1. Wickeln Sie die Knollen in perforierte Plastiktüten, die mit trockenem braunem Torf gefüllt sind. Auch Sphagnum ist geeignet. Entfernen Sie die Wurzeln im Film an einem relativ kalten und trockenen Ort. Geeignet für die Platzierung Speisekammer, Loggia Schwelle, Kleiderschrank. Bei der Lagerung von Dahlienknollen ist es wichtig, regelmäßig das Aussehen und den allgemeinen Zustand zu überprüfen.
  2. Die Knollen mit Asche bestäuben, in ganze Plastiktüten füllen, mit Luft füllen, zusammenbinden und an einen kühlen Ort legen.
  3. Eine kleine Anzahl von Knollen kann zum Kühlschrank geschickt werden, aber eine solche Lagerung von Dahlien ist nicht immer angebracht, da nicht genügend Platz für sie vorhanden ist.

Der Versuch, Dahlien in der Wohnung zu halten, sollte nur dann unternommen werden, wenn es für den Winter keine Möglichkeit gibt, sie in den Keller oder einen anderen ungeheizten Raum zu stellen, in dem das Mikroklima besser für Pflanzen geeignet ist. Hobbygärtner, die es verstanden haben, Dahlienknollen im Winter aufzubewahren, erhalten zu jeder Jahreszeit Blumenbeete von atemberaubender Schönheit mit leuchtend großen Blüten.

Graben, Speicherdahlie


Sehen Sie sich das Video an: Gartentipp: Dahlien richtig ├╝berwintern (Dezember 2020).