Haus & Garten

Die besten Rezepte für Aufläufe mit Hackfleisch und Tomaten: lecker, sättigend, schonend


Wenn Sie Gäste oder Familienmitglieder mit etwas Einfachem, aber Originellem und gleichzeitig Leckerem und Befriedigendem füttern möchten, helfen Ihnen die besten Rezepte für Aufläufe mit Hackfleisch und Tomaten. Dank der Füllung sind sie sättigend, dank der Tomaten sind sie saftig und sehen appetitlich aus. Sie sind voll mit Nudeln, Kartoffeln oder Reis, auf deren Grundlage sie oft ähnliche Gerichte zubereiten. Alle Aufläufe, ungeachtet des ausgewählten Rezepts, werden leicht aus den verfügbaren Produkten hergestellt, so dass sie mindestens jeden Tag gekocht werden können.

Auflauf mit Kartoffeln, Hackfleisch und Tomaten

Zusammensetzung:

  • Kartoffeln - 0,7 bis 0,8 kg;
  • Tomaten - ein Kilogramm;
  • Hackfleisch von jedem Fleisch - ein Pfund;
  • Knoblauch - 1 Nelke;
  • Zwiebeln - 2-3 Zwiebeln;
  • Pflanzenöl - 20-25 ml;
  • das Ei ist eins;
  • Salz, Gewürze, Kräuter - wie Sie es wünschen.

Garprozess:

  1. Tomaten waschen. Von diesen werden 2-3 Stücke in dünne Kreise geschnitten, der Rest in kleine Würfel.
  2. Zwiebeln schälen und in kleine Stücke schneiden.
  3. Rohe Kartoffeln schälen und raspeln, überschüssigen Saft herauspressen.
  4. Bereiten Sie das Hackfleisch zu, indem Sie das Fleisch durch einen Fleischwolf drehen. Insbesondere können Sie es aus Hühnerbrust machen, ohne befürchten zu müssen, dass das Gericht nicht saftig genug wird: Tomaten werden die Situation retten.
  5. Das Hackfleisch nach Belieben würzen und salzen, dann mit Zwiebeln und Tomatenscheiben sowie einem Ei mischen.
  6. Die Auflaufform schmieren, das Hackfleisch hineinlegen, die geriebenen Kartoffeln darauf legen.
  7. Tomatenringe auf die Kartoffeln legen.
  8. Im Ofen 45 Minuten backen. 5 Minuten vor dem Garen mit fein gehacktem Gemüse bestreuen, das auf roten Tomaten sehr schön aussieht.

Dieser Auflauf ist keine Schande, um auf dem festlichen Tisch zu dienen. Obwohl die Zutaten in seiner Zusammensetzung sehr wenige sind. Dieses Rezept wird die Gastgeberin im Falle unerwarteter Gäste im Haus retten.

Kartoffelauflauf mit Fleisch, Tomaten und Käse

Zusammensetzung:

  • Kartoffel - ein Kilogramm;
  • Hackfleisch (oder Hackfleisch) - ein halbes Kilo;
  • Zwiebeln - eine mittelgroße Zwiebel;
  • Käse einer der harten Sorten - 100 g;
  • Tomaten - drei mittelgroß;
  • Tomatenmark - ein großer Löffel;
  • Bauernöl - halbe Packungen;
  • Pflanzenöl - wie viel wird gehen;
  • Salz und gemahlener chilenischer Pfeffer nach Geschmack.

Garprozess:

  1. Kartoffel schälen, kochen, Wasser nach dem Kochen salzen.
  2. Abgießen, Öl hinzufügen und Kartoffeln pürieren, um Kartoffelpüree zu machen.
  3. Die geschälten Zwiebeln in kleine Stücke schneiden und mit etwas Öl anbraten.
  4. Das Fleisch in die Zwiebel geben und anbraten.
  5. Pfeffer, Salz, Tomatenmark, mischen und ca. 10 Minuten unter dem Deckel köcheln lassen.
  6. Teilen Sie die Kartoffelpüree durch das Auge in zwei Hälften. Die Hälfte in eine gefettete Form geben, flach drücken.
  7. Legen Sie die Fleischfüllung auf die Kartoffeln.
  8. Das Hackfleisch mit den restlichen Kartoffeln bedecken.
  9. Tomaten in schöne Kreise schneiden. Wenn die Tomaten groß sind, können Sie Halbkreise schneiden.
  10. Die Tomaten darauf verteilen.
  11. Den Käse reiben und die Tomaten darauf streuen.
  12. Backen Sie das Gericht 20 Minuten im Ofen bei einer Temperatur von 180 bis 200 Grad.

Um diesen köstlichen Kartoffelauflauf zuzubereiten, können Sie die Kartoffelpüree von gestern, die Reste von Hackfleisch und Fleisch verwenden.

Kartoffelauflauf mit Hackfleisch und Champignons

Zusammensetzung:

  • Kartoffeln - ein Pfund;
  • Pilze (Champignons sind auch geeignet) - 400 g;
  • Hackfleisch "Home" oder ein anderes - 400 g;
  • Zwiebel - eine;
  • Tomaten - zwei kleine;
  • Creme - 200 ml;
  • saure Sahne - zwei große Löffel;
  • Petersilie - ein Bündel;
  • Knoblauch - ein Paar Nelken;
  • Pflanzenöl - nach Bedarf;
  • Salz nach Geschmack.

Garprozess:

  1. Geschälte Kartoffeln in runde Scheiben schneiden. Die Champignons mit Tellern schneiden. Die geschälte Zwiebel - dünne Halbringe.
  2. Abwechselnd in einer Pfanne in Öl, Pfeffer und gesalzenem Hackfleisch, Zwiebeln mit Champignons, Kartoffeln anbraten.
  3. Kartoffeln in eine Auflaufform geben.
  4. Bereiten Sie die Sauce vor, indem Sie die Sahne mit dem gehackten Knoblauch mischen und leicht salzen.
  5. Gießen Sie die Hälfte der Sauce auf die Kartoffeln.
  6. Legen Sie Hackfleisch darauf, dann eine Schicht Champignons mit Zwiebeln. Die restliche Soße einfüllen.
  7. Eine halbe Stunde in den auf ca. 180 Grad vorgeheizten Backofen geben.
  8. Tomaten waschen und im Kreis hacken.
  9. Das Grün hacken.
  10. Die Tomaten auf dem Topf verteilen, mit saurer Sahne einfetten, mit Kräutern bestreuen und in den Ofen zurückkehren.
  11. Weitere 10 Minuten backen, dann den Auflauf herausnehmen, portionieren und servieren.

Ein solcher Auflauf kann sofort in mehreren kleinen Portionen zubereitet werden - so bleibt sein appetitliches Aussehen erhalten.

Mit Zucchini, Tomaten und Hähnchenbrust

Zusammensetzung:

  • Hühnerbrust (Filet) - 400 Gramm;
  • Zucchini - 600 Gramm;
  • Tomaten - 4 kleine;
  • Knoblauch - ein Paar Nelken;
  • das Ei ist eins;
  • Reis - 100 Gramm;
  • Käse - 50 Gramm;
  • Pflanzenöl und Salz - wie Sie es für richtig halten.

Garprozess:

  1. Dämpfen Sie den Reis und gießen Sie eine Viertelstunde lang kochendes Wasser darüber.
  2. Reinigen Sie die Zucchini und reiben Sie sie, salzen Sie sie und drücken Sie nach 5-10 Minuten die überschüssige Flüssigkeit aus ihnen heraus.
  3. Tomaten waschen und im Kreis hacken.
  4. Knoblauch mit einem Messer zerdrücken und fein hacken.
  5. Den Käse fein reiben.
  6. Das Ei schlagen und mit Käse und Knoblauch mischen.
  7. Das Hähnchenbrustfilet durch einen Fleischwolf drehen (auf Wunsch einfach in Scheiben schneiden), mit Reis mischen, pfeffern und das Hackfleisch salzen.
  8. Die Schichten Zucchini, Hähnchenbrustfilet und Tomaten auslegen.
  9. Die Tomaten mit der Ei-Käse-Mischung einfetten.
  10. 30-40 Minuten im Ofen backen.

Hähnchenauflauf mit Zucchini und Tomaten hat einen originellen Geschmack, er fällt sehr zart und saftig aus.

Nudelauflauf mit Hackfleisch und Tomaten

Zusammensetzung:

  • Makkaroni - eine Packung mit 400 g;
  • Hackfleisch - 400 g;
  • Zwiebeln - zwei Köpfe;
  • Hühnereier - drei Stücke;
  • Tomaten - drei Stücke;
  • Sahne - ein halbes Glas;
  • Pflanzenöl - nach Bedarf;
  • Käse - 200 g.

Garprozess:

  1. Kochen, die Nudeln ausspülen.
  2. Gemüse in kleine Würfel schneiden (Zwiebeln, Tomaten).
  3. Reiben Sie den Käse auf einer feinen Reibe.
  4. Den Käse in zwei Teile teilen.
  5. Einen Teil mit Eiern und Käse mischen, den anderen beiseite stellen.
  6. Zwiebeln goldbraun anbraten.
  7. Setzen Sie das Hackfleisch in die Zwiebel und braten Sie es, bis es grau wird.
  8. Teilen Sie die Tomaten und die Nudeln in zwei Hälften und legen Sie sie in einer Auflaufform in Schichten auf: Zuerst einen Teil der Nudeln, den Sie brauchen, um die Hälfte der Ei-Käse-Mischung zu gießen, dann die ganze Füllung, den ersten Teil der Tomaten, die restlichen Nudeln und die Tomaten darauf. Über die restliche Masse gießen, mit dem festgesetzten Käse bestreuen.
  9. In den Ofen geben und eine Viertelstunde bei 200 Grad backen.

Es ist praktisch, einen solchen Auflauf zuzubereiten und in portionierten Formen zu servieren. Sie können ihn aber auch in einer großen Form zubereiten und dann vorsichtig auf Tellern anordnen: Die vom Ei "zusammengebundenen" Nudeln zerbröckeln nicht.

Zucchini-Auflauf mit Hackfleisch und Tomaten (Video)

Aufläufe mit Hackfleisch und Tomaten sind saftig und schön. Für ihre Zubereitung können Sie fertige Nudeln, Kartoffelpüree von gestern und andere ungenutzte Produkte verwenden, was solche Aufläufe sehr wirtschaftlich macht. Ein weiterer Vorteil ist die einfache Vorbereitung. Die besten Rezepte für Aufläufe mit Hackfleisch und Tomaten schaden keiner Hausfrau im kulinarischen Sparschwein.