Fragen und Antworten

Das Gerät des Teiches zur Reduzierung der Wasserverschmutzung im Land


Ich brauche wirklich einen Teich im Land, um Grundwasser zu sammeln, d.h. ohne film. Bitte erläutern Sie ausführlich die Bauphasen eines solchen Speichers.

Antworten:

Hoffe, mit Hilfe des Teiches wird es nicht möglich sein, den Grundwasserspiegel zu senken. Es ist möglich, einen Auffangteich einzurichten, aus dem Wasser abgepumpt werden muss, der jedoch mit größerer Wahrscheinlichkeit die Überschwemmung ableitet, dh das überschüssige Wasser, das im Frühjahr nach dem Schmelzen des Schnees oder im Herbst bei Regenwetter auftritt. In jedem Fall müssen Sie bei der Verlegung eines natürlichen Teichs ohne darunter liegende Materialien die wichtigsten Punkte berücksichtigen. 1. Die Küstenlinie sollte unter Berücksichtigung des Wasseranstiegs und -abfalls so flach wie möglich sein. Andernfalls beginnt das Wasser zu waschen und der Teich wird sumpfig. Wenn es schwierig ist, einen sanften Strand zu schaffen, ist es ratsam, Kies in den Kontaktbereich mit Wasser zu gießen. 2. Berechnen Sie die Fläche des Wasserspiegels, dh Wasseroberfläche bei maximaler Befüllung des Teiches. Das beste Verhältnis von Größe und Tiefe des Teichs ist 1 zu 4. Dies kann jedoch für kleine und mittlere Teiche angewendet werden, große Teiche haben ihre eigenen Verhältnisse. Ich rate einem Teich von 5 mal 5 oder 7 mal 7 Metern, eine Tiefe größer als die Gefriertiefe zu machen, dann wird er früher im Frühjahr funktionieren. 3. Und selbst für den Einzugsgebietsteich empfehle ich Ihnen, ihn mit dem Gerät der Unterwasserterrassen auszugraben, um zu verhindern, dass die Wände schwimmen und einstürzen.

Am besten ist es, im August einen Teich zu graben Dieser Monat gilt als der trockenste und ermöglicht es Ihnen in der Regel, alle Arbeiten bei gutem Wetter zu beginnen und zu beenden. Beachten Sie auch die Möglichkeit eines Überlaufs mit einem Überlaufrohr oder einer Pumpe.