Ideen

Top 6 Rezepte für Gurkendosen mit Aspirin


Gurkenkonserven mit Aspirinzusatz haben einen ungewöhnlichen Geschmack, ein angenehmes Aroma und eine elastische, knusprige Textur. Acetylsalicylsäure hat hervorragende Eigenschaften: Sie zerstört Bakterien, verleiht Gemüse eine angenehme Säure und verlängert die Haltbarkeit der Konservierung. Darüber hinaus wird der Geschmack eines solchen Werkstücks mit der Zeit besser. Im Folgenden werden die beliebtesten und originellsten Rezepte für Gurken mit Aspirin beschrieben.

Das klassische Rezept für Aspirin-Gurken in Dosen

Auf den ersten Blick sind dies gewöhnliche eingelegte Gurken, aber wenn Sie ein Glas öffnen, ein erstaunliches Aroma spüren und diesen Geschmack schmecken, werden Sie verstehen, dass dies nicht so ist! Der Geschmack ist so klar und natürlich, dass ich immer mehr möchte. Dieser Rohling wurde von vielen Hausfrauen geliebt. Darüber hinaus können Gurken mit Aspirin von Menschen mit hohem Säuregehalt des Magens gegessen werden.

Komponenten:

  • Gurken - 3 kg;
  • Meerrettichblätter - 3 Stk .;
  • verschiedene Kirsch- und Johannisbeerzweige - 10 Stk .;
  • Aspirin - 2 Stk .;
  • Wasser - 2,5 l;
  • Chile - 2 Stk .;
  • Salz und Zucker - jeweils 200 g;
  • Knoblauch - 2 Nelken;
  • Grüns - 3 Zweige;
  • schwarze Pfefferkörner - 5 stück

Kochschritte:

  1. Frische Gurken unter fließendem Wasser waschen, die Schwänze abschneiden und 4 Stunden in kaltes Wasser legen.
  2. Knoblauch schälen, in Stücke schneiden.
  3. In sterilisierte Gläser die meisten Blätter, gehackten Chili, Kräuter, Knoblauch und Erbsen geben.
  4. Das Gemüse gleichmäßig verteilen.
  5. Gießen Sie gekochtes Wasser über das Gemüse, lassen Sie es 15 Minuten ziehen, lassen Sie die Flüssigkeit ab und wiederholen Sie den Vorgang genau.
  6. Gießen Sie das Wasser erneut aus, fügen Sie Salz und Zucker hinzu und machen Sie es zum Kochen an.
  7. Auf die Gurken die restlichen Kräuter und Gewürze geben, eine Aspirin-Tablette dazugeben und die heiße Marinade einschenken.
  8. Decken Sie die Gläser mit Deckeln ab und ziehen Sie sie mit einem Falzschlüssel fest. Knusprige Gurken fertig!

Das Aroma ändert sich je nach den Kräutern und Gewürzen, die Sie hinzufügen. Liebhaber des klassischen Geschmacks können Acetylsalicylsäure durch Essig ersetzen.

Wählen Sie mittelgroße Früchte der gleichen Größe, belastbar, stark. Wenn Sie Gemüse verwenden, das nur aus dem Garten stammt, müssen Sie es nicht einweichen.

Eingemachte Gurken mit Aspirin: ein schrittweises Rezept für den Winter

Für Liebhaber von Salzzubereitungen ist dieses Rezept besser geeignet. Die Zusammensetzung der Produkte und der Garprozess sind nahezu identisch mit dem vorherigen Rezept. Auch eine unerfahrene Herrin wird damit fertig.

Zutaten

  • Gurke - 3 kg;
  • Meerrettichblätter - 3 Stk .;
  • 5 Kirschen und Johannisbeeren;
  • Acetylsalicylsäure - 2 Stk .;
  • Wasser - 2,5 l;
  • Chile - 2 Stk .;
  • Salz - 200 g;
  • Knoblauch - 2 Zinken;
  • Dill - 3 Zweige;
  • schwarze Pfefferkörner - 5 stück

Schritt für Schritt Anleitung:

  1. Das Gemüse schälen, die Schwänze abschneiden, ggf. 3 Stunden in Wasser mit Eis einweichen.
  2. Die Gläser vorsterilisieren, die Hälfte der Gewürze, Blätter, Erbsen, Chili (geschnitten), Kräuter und den fein gehackten Knoblauch auf den Boden legen.
  3. Legen Sie die Gurken gleichmäßig in jedes Glas.
  4. Den Rest der Gewürze und Kräuter darauf geben.
  5. Gießen Sie Salz in jedes Glas (je 50 g), füllen Sie das Gemüse mit kaltem Wasser und fügen Sie mehr Salz (je 50 g) hinzu.
  6. Nun sollte das Gemüse 2 Tage lang gesalzen werden. Die Sole wandert und fließt, also stellen Sie die Dosen in ein Becken.
  7. Nach 2 Tagen die Salzlösung abtropfen lassen und kochen (2 Mal wiederholen).
  8. Gießen Sie die Salzlösung in ein Gefäß, geben Sie Acetylsalicylsäure (je 1 Tablette) hinein, bedecken Sie sie mit sterilisierten Deckeln und rollen Sie sie auf. Fertig

In Büchsen konservierte Gurken mit Aspirin: Apple-Rezept

Diese Originalkonservierung für den Winter hat ein ungewöhnlich fruchtiges Aroma und eine delikate Apfelsäure. Gurken sind knusprig, belastbar und eine Flüssigkeit ist nicht nur eine Marinade, sondern ein köstlicher Vitaminsaft.

Komponenten:

  • Gurke - 3 kg;
  • Apfel (saure Sorte) - 3 Stk .;
  • Knoblauch - 4 Zinken;
  • Dill - 6 Zweige;
  • Kirsch-Johannisbeer-Zweig-Sortiment - 5-tlg .;
  • Erbse schwarzer Pfeffer - 5 Stk .;
  • Gewürznelken - 15 Stk .;
  • Lorbeerblatt - 6 Stk .;
  • Zucker - 40 g;
  • Salz - 30 g;
  • Acetylsalicylsäure - 3 Tabletten.

Kochschritte:

  1. Waschen Sie zuerst das Gemüse und die Gurken, schneiden Sie die Schwänze ab, schälen Sie die Äpfel und den Knoblauch und schneiden Sie sie in Scheiben.
  2. Gläser, Gurken, Apfelscheiben, Blätter und Gewürze vorher sterilisieren.
  3. Das Gemüse mit kochendem Wasser übergießen.
  4. Nach 1/3 Stunden die Flüssigkeit abtropfen lassen, Salz und Zucker hinzufügen und erneut kochen.
  5. Gießen Sie die Marinade in Gläser und lassen Sie sie nach 10 Minuten wieder abtropfen.
  6. Bringen Sie die Flüssigkeit wieder zum Kochen, gießen Sie das Gemüse ein letztes Mal ein, geben Sie zuerst eine Aspirintablette in jedes Glas, bedecken Sie es mit sterilisierten Deckeln und rollen Sie es auf.
  7. Dosen umdrehen, isolieren. Leckere und gesunde Zubereitung ist fertig!

Gemüse hat eine subtile fruchtige Note und eine angenehme Struktur.

Eingemachtes Aspirin-in Büchsen konserviertes Gemüsepaprika-Rezept

Ungewöhnlicher und pikanter Aperitif gefällt durch seinen facettenreichen Geschmack und das angenehme Aroma. Es gibt viele solche Gurken, sie ergänzen perfekt Gemüse- und Fleischgerichte! Und die Kochtechnik überzeugt durch ihre Einfachheit.

Zusammensetzung:

  • Gurke - 3 kg;
  • Lorbeerblatt - 12 Stk .;
  • Knoblauch - 6 Nelken;
  • grüne Paprika - 3 Stk .;
  • Dill - 3 Zweige;
  • Aspirin-Tablette - 6 Stk .;
  • Zucker - 300 g;
  • Salz - 225 g.

Wir bewahren:

  1. Die Gurkenschwänze waschen und abschneiden.
  2. Die Gläser sterilisieren. Jeweils 1 geschälte Knoblauchzehe, 2 Blätter trockenen Lorbeer und Dill dazugeben.
  3. Paprika schälen und hacken, zu gleichen Teilen in Gläsern verteilen.
  4. Legen Sie die Gurken fest auf.
  5. Wasser zum Kochen bringen, Salz und Zucker dazugeben.
  6. Geben Sie in alle Gläser 1 Tablette Aspirin und gießen Sie die Marinade ein.
  7. Decken Sie den Behälter mit sterilisierten Deckeln ab, stellen Sie ihn in einen großen Topf mit Wasser und kochen Sie ihn 15 Minuten lang.
  8. Wenn sich die Farbe des Gemüses leicht ändert, nehmen Sie es aus der Pfanne und drehen Sie es. Leckere süße und saure Gurken sind fertig!

In Büchsen konservierte Gurken mit Aspirin und Minze in Litergläsern

Originelle Gurken mit frischem Aroma und Minzgeschmack werden von Ihrer Familie geschätzt. Für dieses Rezept eignen sich kleine Früchte, die sich besser in Litergläsern rollen lassen.

Komponenten:

  • Gurke - 2 kg;
  • Knoblauch - 3 Stk .;
  • Meerrettich (Wurzel) - 1 Stk .;
  • Dill, Petersilie, Sellerie - je 4 Äste;
  • Johannisbeerblätter - 8 Stk .;
  • Minze - 12 Blätter;
  • Acetylsalicylsäure - 1 Tablette pro Glas;
  • Salz - 100 g;
  • Zucker - 50 g.

Kochen:

  1. Waschen Sie zuerst das Gemüse und das Gemüsegrün und schälen Sie es.
  2. Den Knoblauch und die Meerrettichwurzel hacken.
  3. Geben Sie Gemüse (außer Dill), Blätter, Knoblauch und Meerrettich (gleichermaßen jede Zutat) auf den Boden der sterilisierten Gläser.
  4. Gurken darauf legen, dann Dill.
  5. Gießen Sie das Gemüse mit der gleichen Menge kochendem Wasser und bedecken Sie es mit sterilisierten Deckeln.
  6. Nach 9 Minuten gießen und sofort wieder auffüllen, jedoch mit frischem (vorbereiteten) kochendem Wasser. Wiederholen Sie zweimal.
  7. Gießen Sie Salz und Zucker in frisches kochendes Wasser und lassen Sie es 3-5 Minuten kochen.
  8. Lassen Sie das alte kochende Wasser aus den Dosen ab, geben Sie eine Aspirintablette in jede Dose, gießen Sie die Marinade darauf, setzen Sie die Deckel auf und ziehen Sie sie mit einem Falzschlüssel fest.
  9. Stellen Sie die Dosen mit einem Deckel ab und wickeln Sie sie ein.

Es wird empfohlen, das Produkt vor dem Gebrauch im Kühlschrank zu lagern, um den Frost zu verstärken.

Rezept für Gurken mit Aspirin, Senf und Kräutern

Ein würziger und pikanter Snack in der kalten Wintersaison verwöhnt nicht nur den Magen, sondern auch das Auge. Für die Aufbewahrung sind keine besonderen Kenntnisse oder Fähigkeiten erforderlich, und es wird auch nicht lange dauern.

Zutaten

  • Gurke - 2 kg;
  • Zucker - 200 g;
  • Sonnenblumenöl - 200 ml;
  • 1 Tablette Aspirin für jedes Glas;
  • Senfpulver - 50 g;
  • Knoblauch - 1 Stck .;
  • Grüns - 4 Zweige;
  • Schwarz- und Paprikapulver - je 5 g.

Schritt für Schritt Anleitung:

  1. Die Gurken schälen und in drei bis vier Teile (Kreise) schneiden.
  2. Die Hauptzutat in ein tiefes Metallbecken geben.
  3. Den Dill hacken, den Knoblauch zerdrücken und zu den Gurken geben.
  4. Die gleichen Paprikaschoten, Senf, Salz, Zucker, Butter hinzufügen, mischen, zudecken und beiseite stellen.
  5. Füllen Sie nach 3 Stunden die sterilisierten Gläser mit Salat, geben Sie 1 Tablette Aspirin hinzu und setzen Sie die gekochten Kappen auf.
  6. Die Dosen in einen Topf mit Wasser auf einem Baumwolltuch geben und 15 Minuten kochen lassen.
  7. Die Dosen vorsichtig entfernen, mit einem Schlüssel festziehen, umdrehen und isolieren.

In Büchsen konservierte Gurken mit Aspirin und Essig

Eine gute Möglichkeit, Gurken für den Winter vorzubereiten, besteht darin, der Zusammensetzung Aspirin und Essig hinzuzufügen. Dank dieser einfachen und erschwinglichen Komponenten werden die Gläser nicht explodieren und stehen bis zum Frühjahr. Der Geschmack der Gurken ist einfach unglaublich. Sie fallen dicht, knusprig, ein wenig scharf aus.

Es wird benötigt:

  • 2 kg junge, unreife Gurken;
  • ein paar l gereinigtes Wasser;
  • 40 gr Salze;
  • 15 gr Zucker
  • 40 gr Essig 9%;
  • 1 Knoblauchknolle;
  • 4 Blatt Meerrettich;
  • 8 Dillblütenstände;
  • 5 gr. Gewürznelken;
  • 10 Erbsen Pfeffer;
  • 4 Tabletten Aspirin.

Kochschritte:

  1. Gurken, Meerrettichblätter und Dillblütenstände müssen gewaschen und dann in hochwertige, gewaschene Gläser gefüllt werden. Erst Meerrettichblätter, dann Gurken und zuletzt Dill.
  2. In jedes Glas wird kochendes Wasser gegossen und mit Deckeln bedeckt. Erst nach zehn Minuten muss das Wasser in die Pfanne abgelassen und wieder gekocht werden.
  3. Kochendes Wasser wird erneut in Dosen gegossen und wie zum ersten Mal zehn Minuten später in eine Pfanne gegossen.
  4. Die Pfanne heizt sich wieder auf.
  5. Jetzt müssen Sie in die Gläser geschälte Knoblauchzehen, Pfeffer, Zucker und Salz setzen. Aspirin wird hinzugefügt.
  6. Essig wird in kochendes Wasser gegossen und gemischt.
  7. Frisch gekochtes Wasser und Essig füllen alle Dosen und rollen sofort auf.
  8. Es wird empfohlen, sie umzudrehen und erst dann zu berühren, wenn sie vollständig abgekühlt sind.

Um das Ablassen von Wasser aus Dosen zu erleichtern, wird empfohlen, einen speziellen Nylonüberzug mit Löchern zu erwerben. Mit seiner Hilfe wird dieser Prozess viel schneller und vor allem sicherer.

Gurkenkonservierung mit Aspirin und Trauben (Video)

Jetzt wissen Sie, wie man originelle und leckere Gurkendosen mit Acetylsalicylsäure zubereitet. Überspringen Sie nicht die Schritte des Rezepts, folgen Sie der Dosierung und das Ergebnis wird Sie angenehm überraschen!