Tipps

Selbst gemachter Autoklav für das Einmachen: Wie man es selbst macht, Anweisungen und Gebrauch


Viele Hausfrauen, die an hochwertige und langlebige Konserven gewöhnt sind, kochen lieber zu Hause. Um eine angenehme Konservierung zu gewährleisten, verwenden sie vorzugsweise selbst hergestellte Autoklaven für die Konservierung, während sowohl industrielle als auch selbst hergestellte Geräte beliebt sind.

Ein hausgemachter Elektroautoklav ist ein preiswerter elektrischer Sterilisator, ein unverzichtbarer Helfer einer modernen Hausfrau, die gerne hausgemachte Köstlichkeiten mag.

Zubereitung von Fleischkonserven im Autoklaven

Rezepte für Fleischzubereitungen zu Hause berücksichtigen die gründliche und qualitativ hochwertige Pasteurisierung des Produkts. Die Gewissheit, dass der Eintopf in dem gewünschten Zustand gekocht ist, ergibt die Verwendung eines Autoklaven als Sterilisator. Haushaltsgeräte sind oft ein Edelstahlkonservativer, der mit Gas betrieben wird.

Um das Fleischreservat für den Winter vorzubereiten, sollte vorbereitet werden:

  • etwa ein Pfund frisches Rindfleisch;
  • 90 g Sonnenblumenöl;
  • kleine Zwiebel;
  • Gewürze, Salz nach Geschmack.

Die aufgeführten Zutaten schaffen es, ein halbes Liter Glas Fleischkonserven zu füllen.

Beachten Sie zur Vorbereitung die Reihenfolge der Aktionen:

  1. Vorbereitete Glasbehälter werden entsprechend der Rezeptur mit Produkten gefüllt, wonach die Kappen hermetisch verschlossen werden.
  2. Am Boden des Behälters befindet sich ein Holzrost, auf dem Konservendosen in Schichten übereinander angeordnet sind.
  3. Gießen Sie kaltes Wasser in das Gerät und decken Sie den Behälter mindestens 2 cm konserviert ab.
  4. Schließen und befestigen Sie den Deckel des Autoklaven und pumpen Sie Luft in das Gerät (Druck 1 atm).
  5. Ein Gasautoklav wird mit Gas auf eine Temperatur von 110 Grad erhitzt.
  6. Das Gas wird abgeschaltet und das Gerät wird abgekühlt (mindestens 30 Grad).
  7. Danach wird die Luft abgelassen und die Flüssigkeit abgelassen.

Es ist ratsam, solche Köstlichkeiten an einem kühlen Ort aufzubewahren: Ein Keller, ein unterirdischer Boden, ein Keller sind geeignet. Sie können auch einen Autoklaven zum Konservieren von Gemüse verwenden. Haushaltsgeräte helfen bei der Ernte ohne Sterilisation, aber unter Beachtung der Pasteurisierungsregeln.

Sommersalat autoklavieren: ein einfaches Rezept

Manchmal möchte ich mich im Winter an die Aromen und den Geschmack des Sommers erinnern, weshalb Hausfrauen es vorziehen, verschiedene Gemüsesalate zu konservieren. Das Kochen von Salaten im Autoklaven hilft, die Sommervitamine zu schonen und solche Konserven lange zu lagern.

Für das Gericht vorbereiten:

  • Tomaten 5 Stück;
  • 3-5 Gurkenstücke;
  • 3 Paprikaschoten;
  • 30 g Salz und Zucker;
  • Essig - ein halbes Glas;
  • 750 ml Wasser.

Aus dieser Zutatenliste können Sie ein Liter Glas Salat herstellen.

Schritt für Schritt Rezept:

  1. Bereiten Sie Glasbehälter und Deckel vor.
  2. Schneiden Sie das Gemüse in Scheiben, legen Sie es in Schichten in ein Glas.
  3. Die Zutaten für die Marinade mischen, zum Kochen bringen, den Salat einschenken.
  4. Korkgläser und stellen Sie sie in einem Autoklaven übereinander, wie in der Gebrauchsanweisung vorgeschrieben.
  5. Das Funktionsprinzip des Autoklaven ist dasselbe wie bei der Zubereitung von Fleischkonserven.

Nach dem Abkühlen des Wassers werden die Behälter aus dem Sterilisator entnommen und das Abkühlen bei Raumtemperatur fortgesetzt.

Hausgemachte Pilze nach russischem Rezept

Sie können ein Pilzrezept auswählen, das auf den Geschmackspräferenzen der Familienmitglieder basiert. Aber auf traditionelle und bewährte Weise können Sie Pilze nach russischer Sitte zubereiten. Diese Methode ist einfach und leicht, erfordert jedoch einen automatischen Sterilisator zum Kochen.

Für eine solche Vorspeise sollten Sie vorbereiten:

  • ein Kilogramm Pilze;
  • fünf Lorbeerblätter;
  • Pfefferkörner;
  • Salz und Zucker in einem Verhältnis von 1 ½ EL. l : ½ EL;
  • Essig - ein paar Esslöffel.

Die Aufbewahrung erfolgt auf folgende Weise:

  1. Glasbehälter werden vorbereitet: gewaschen, mit kochendem Wasser gegossen.
  2. Die Champignons fünf Minuten kochen, das Wasser abtropfen lassen und die Champignons waschen.
  3. In Wasser mit Gewürzen 10 Minuten kochen, am Ende einen Bissen hinzufügen.
  4. Sie sind in Gläsern ausgelegt und verkorkt.
  5. An den Sterilisator senden und den Vorgang fortsetzen, bis er fertig ist. Nach dem Abkühlen wird die fertige Konserve entnommen und bei Raumtemperatur zur Bereitschaft gebracht.

Merkmale der Verwendung des Autoklaven im täglichen Leben zeigen die Leichtigkeit und Zugänglichkeit der Arbeit, die sowohl importierte als auch inländische Modelle unterscheidet.

Kochen eines traditionellen Autoklavenaperitifs

Kuban-Salat zeichnet sich durch einen pikanten Geschmack aus, der alle Aromen und Besonderheiten des Krasnodar-Territoriums aufnimmt. Dieser Salat ist auch im Industriedesign bekannt, er ist beliebt bei Hausfrauen, die mit ihren eigenen Händen eine Delikatesse zubereiten möchten.

Zum Kochen nehmen Sie die Komponenten:

  • 250 g Kohl;
  • 150 g süße Paprika;
  • Tomaten - ungefähr ein halbes Kilogramm;
  • 120 g Zwiebel;
  • 50 g Sonnenblumenöl;
  • Salz - 15 g;
  • Gewürze nach Geschmack;
  • Essigessenz - 5 g.

Kochen:

  1. Bereiten Sie Glasbehälter und Deckel vor.
  2. Schneiden und hacken Sie das Gemüse, legen Sie es in Schichten in Gläser.
  3. Gießen Sie den Kohl mit Marinade, lassen Sie für eine Viertelstunde.
  4. Marinade wird zubereitet, der Salat wird in Gläser gegossen, die Gläser werden verkorkt.
  5. Ein Salat wird über einen bestimmten Zeitraum in einem Autoklaven gekocht.

Zu einem solchen Salat, der zuerst ein wenig gekocht werden sollte, werden nach Belieben Bohnen hinzugefügt. Geeignet für Salat und Mais: Auf diese Weise in Dosen konserviert, behält es alle Nährstoffeigenschaften bei.

Natürlicher Fisch in Ölsauce: Ein einfaches Rezept

Das Kochen von Fisch ist ebenfalls unkompliziert.

Ein solches Gericht wird aus folgenden Zutaten zubereitet:

  • ein Kilogramm Fisch ohne Kopf und Eingeweide;
  • 11 g Salz;
  • Lorbeerblatt, Pfefferkörner;
  • 30 g Sonnenblumenöl.

Konservierungsmethode:

  1. Behälter und Deckel vorbereiten.
  2. Der Fisch wird in Stücke geschnitten und in ein Glas gegeben, nachdem alle Gewürze auf den Boden gelegt wurden.
  3. In diesem Fall wird der Fisch selbst mit Salz, Pfeffer bestreut.
  4. Füllen Sie den Fisch mit Öl, rollen Sie die Deckel auf.
  5. In einen Autoklaven geben und den Sterilisationsprozess nach dem Prinzip von Fleischkonserven durchführen.

Selbstgebauter Autoklav!

Für eine gute Hausfrau ist es schon lange kein Geheimnis mehr, dass mit Hilfe eines Autoklaven die Konservenherstellung schnell und bequem vonstatten geht. Wie kann man eine nützliche Einheit selbst bauen? Heimwerker, die für diese Zwecke angepasst wurden, um normale Gasflaschen zu verwenden.

Die Reihenfolge der Aktionen ist wie folgt:

  1. Ein zuvor gasfreier Metallbehälter wird mit Luft durchgeblasen.
  2. Mit Hilfe eines speziellen Schneidwerkzeugs wird der obere Teil des Zylinders vorsichtig abgetrennt (später wird er zu einer Kappe).
  3. Flansche für Schrauben sind an beiden Teilen (Deckel und Haupttank) angeschweißt.
  4. Löcher werden in den Deckel geschnitten und eingebaut: Manometer, Thermometer, Sicherheitsventil (geeignet von einem Warmwasserbereiter), Hahn.
  5. Zwischen dem Hauptteil der Einheit und dem Deckel besteht die Dichtung aus einem Kreis aus dichtem Gummi oder Paronit.
  6. Ein hergestellter Autoklav muss den Test bestehen, für den Druckluft hineingepumpt wird.
  7. Im Autoklaven befindet sich ein Grill oder Ständer, auf den anschließend konservierte Behälter gestellt werden (es ist verboten, Glasbehälter auf den ungeschützten Boden des Geräts zu stellen!).

Dieses einfache, aber sehr nützliche Gerät wird das Leben Ihrer geliebten Frau in der Küche erheblich vereinfachen.

Bestimmungsgemäße Verwendung eines Autoklaven: Gebrauchsanweisung

Bevor Sie beginnen, konservierte Dosen zu sterilisieren, müssen Sie die Qualität des Verschlusses überprüfen. Wie mache ich es richtig? Gießen Sie Wasser in einen Eimer oder einen anderen großen Behälter und senken Sie die Gläser mit Fleisch oder Fisch ab. Blasen erscheinen nicht?

Alles ist in Ordnung, Sie können den Sterilisationsprozess starten:

  1. Spezielle Metallklammern, die an jedem Gefäß angebracht sind, verhindern, dass die Deckel durch den Innendruck beschädigt werden.
  2. Stellen Sie konservierte Behälter in zwei Reihen auf und legen Sie eine Schicht mit mehreren Löchern dazwischen.
  3. Gießen Sie ein paar Liter lauwarmes Wasser in den Zylinder und schließen Sie beide Teile des Geräts fest an.
  4. Die Sterilisation dauert bis zu 2 Stunden (einschließlich des Erwärmungsprozesses, der Sterilisation selbst und des Abkühlens).
  5. Es ist wichtig zu beachten, dass das Fleisch im Werkstück saftiger und schmackhafter wird, wenn es bei hoher Temperatur und nicht zu lange gekocht wird.
  6. Es ist verboten, den Zylinder nach einer halben Stunde Sterilisation zu öffnen - während dieser Zeit entspricht der Druck dem atmosphärischen Druck.
  7. Um den Vorgang durch sorgfältige Inspektion der konservierten Behälter abzuschließen - wenn die Verschlüsse leicht angeschwollen sind - ist es in Ordnung, dass die Verformung nach dem vollständigen Abkühlen verschwindet.

Ode an den Autoklaven: Bewertungen

Die Meinung der Hausfrauen über den Gebrauch des Autoklaven in der schwierigen Saison der Konservenherstellung ist eindeutig - das Gerät hilft, die für die Sterilisation erforderliche Zeit zu verkürzen, ermöglicht es Ihnen, einen schwierigen Prozess auf der Straße durchzuführen, und wirkt sich positiv auf die Lagerdauer der Rohlinge aus.

Erfahrene Hausfrauen empfehlen einige Wochen, um den Status von Inhalten in Banken zu überwachen. Wenn der Sterilisationsprozess fehlschlug und von schlechter Qualität war, werden die verbleibenden Mikroben sicherlich ihre zerstörerische Wirkung in der Konservierung entfalten. Alarmierende Symptome in Banken - ein Grund, den Inhalt wegzuwerfen. Kein Grund zur Panik - wenn alles richtig gemacht wird, treten normalerweise keine unvorhersehbaren, unangenehmen Folgen auf.

Vergessen Sie nicht die unangenehmen Momente - einige Kulibins schaffen es, aus alten Eisenblechen einen Autoklaven herzustellen, der während des Betriebs eine starke Explosion droht. Metall, das nicht für hohen Druck bestimmt ist, weist winzige Späne oder Risse auf, die berücksichtigt werden müssen, bevor das in der Küche erforderliche Gerät hergestellt wird. Es ist besser, auf Nummer sicher zu gehen und eine Gasflasche zu verwenden.

Budget Hühnereintopf im Autoklaven (Video)

In jeder modernen Familie ist die saisonale Zubereitung von Winterköstlichkeiten eine traditionelle und sehr verantwortungsvolle Beschäftigung. Jede Hausfrau, und manchmal auch die männliche Hälfte der Familie, ist bereit, mit Vergnügen nach Hause zu konservieren. Dies ist nicht nur eine gewinnbringende Einsparung des Haushaltsbudgets und die Fähigkeit, die angebaute Ernte zu erhalten, sondern auch eine echte Chance, sich in ungewöhnlichen Rezepten zu übertreffen und der Welt ein Modell für Praktikabilität und Umsicht zu zeigen. Die zeitaufwändige und kostspielige Produktion hat durch den Einsatz neuer Technologien für die Küche längst eine neue Farbe erhalten: Mähdrescher, Mixer, Mixer, Autoklaven. Moderne Autoklaven für Privathaushalte unterscheiden sich im Sortiment: Sie sind für die Verwendung an Gasgeräten angepasst, es gibt auch Optionen, die über eine eigene Heizung verfügen.

Die moderne Auswahl an Autoklaven für die Konservenherstellung ist sehr umfangreich: Finnland stellt Geräte her, der amerikanische Autoklav ist auch beliebt, in Mini-Geräten oder Geräten mit hohem Bedienungsgrad. Das Gerät kann kostengünstig und gewinnbringend gekauft werden, normalerweise ist ein Rezeptbuch beigefügt, so dass die meisten Hausfrauen es vorziehen, es in ihrer Küche zu haben.