Arten und Merkmale von Wandwäschetrocknern


Ein an der Wand montierter Wäschetrockner gilt heute als die beliebteste und bequemste Lösung, um noch nasse Kleidung unterzubringen. Vor allem in der kalten Jahreszeit, wenn auf der Straße oder auf dem Balkon keine Möglichkeit zum Trocknen von Kleidung besteht, rettet so etwas Hausfrauen. Es gibt verschiedene Wäschetrockner auf dem Balkon und im Zimmer, die sich sowohl in der Optik als auch in der Funktionalität unterscheiden.

Lassen Sie uns näher auf Modelle eingehen, die sich in kleinen Räumen befinden. Für Menschen, die in kleinen Wohnungen leben, ist das Problem, Geräte zum Trocknen von Kleidung aufzustellen, ein akutes Problem. Deshalb musste ich mir vorher etwas einfallen lassen, um Kleider kompakt unterzubringen. Ab sofort sind Wandgeräte zum Trocknen von Wäsche im Bad und sogar im Zimmer erhältlich, die nur wenig Platz im Raum beanspruchen.

Klapp- und Elektrotrockner

Klappwäschetrockner im Bad ist sehr beliebt. Ein solches Gerät zum Trocknen von Kleidung zeigt seine Praktikabilität, ist aber auch ein hervorragendes Dekorelement. Wenn keine Kleidung aufgehängt werden muss, kann das Design die Jalousien am Fenster vollständig ersetzen. Und wenn nötig, kann es zurückgeworfen werden. Minus - ein solcher Trockenbügel ist nur für eine geringe Anzahl von Kleinigkeiten geeignet.

Für das schnellste Trocknen in kleinen Räumen werden aktiv elektrische Trockner sowie spezielle Designs verwendet, die an Batterien mit Haken aufgehängt sind. Elektrotrockner können sowohl im Sommer als auch im Winter verwendet werden. Sie trocknen nicht nur, sondern beseitigen auch überschüssige Feuchtigkeit. Dieser Verschluss zum Trocknen von Kleidung ist an der Wand befestigt, sodass Sie ihn an einem beliebigen Ort platzieren können. Sie können Batteriehalter kaufen, die auch Kleidung hängen. Aber sie werden sich nur dann rechtfertigen, wenn die Heizung im Haus eingeschaltet ist.

Wäschetrockner: Anbringen an der Wand

Faltbare und mobile Strukturen

Klappmodelle sind ebenfalls beliebt. Sie sind insofern gut, als sie an den Seiten des Badezimmers angebracht, an einer Wand befestigt oder auf dem Boden platziert werden können. Falttrockner werden auch als mobil bezeichnet, da sie sich leicht in der Wohnung bewegen lassen. Je nachdem, wie viel Textil darauf getrocknet werden soll und wo das Gerät aufgestellt werden kann, kann ein Falttrockner beliebiger Größe ausgewählt werden. In der warmen Jahreszeit ist es einfach, es sogar auf die Straße zu bringen. Im Winter ist es zweckmäßig, die Struktur im Haus anzulegen. Den meisten Hausfrauen zufolge ist es besonders praktisch, ein solches Design an den Seiten des Badezimmers anzubringen. Dann läuft die überschüssige Feuchtigkeit schnell von der Kleidung ab, ohne den Bodenbelag zu beschädigen. Bei der Platzierung an der Wand müssen Sie zuerst nach speziellen Saugnäpfen oder Haken suchen.

Eine der Klappmöglichkeiten ist ein Wäschetrockner auf dem Balkon „Akkordeon“. Es ist praktisch, dass es bei Bedarf vorgeschoben und, wenn es nicht benötigt wird, an die Wand zurückgezogen werden kann. Ein solcher Wäschetrockner - ein an der Wand montiertes Faltakkordeon - setzt jedoch eine starre Befestigung an der Wand mit Schrauben oder Bolzen voraus.

Eine großartige Option für Familien mit kleinen Kindern - Wäschetrockner im Freiendie leicht bewegt werden kann. Ein Beispiel für ein solches Design ist auf dem Foto zu sehen. Die meisten Konstruktionen dieser Art haben Beine, sodass das Gerät jederzeit problemlos in jede Ecke des Hauses transportiert werden kann. Eine solche Anlage kann mehrere Ebenen haben, so dass Sie eine große Anzahl von Textilien gleichzeitig darauf ablegen können.

Es gibt Modelle, an denen ein spezielles Fach zum Ablassen von Wasser aus Kleidungsstücken angebracht ist. Dies gilt insbesondere für Familien, in denen die Wäsche manuell oder in einer alten Maschine gewaschen wird. Viele Modelle von Bodentrocknern können zusammengelegt und in einer Speisekammer oder einem Schrank gereinigt werden. Sie sind langlebig, aber gleichzeitig ziemlich leicht. Die Gastgeberin kann das Gerät der gewünschten Größe für sich selbst auswählen.

Seil-, Teleskop- und Einziehvorrichtungen

Ein weiterer Komfort ist ein an der Wand montierter Wäschetrockner. Die Verwendung eines solchen Wandtrockners ist auf dem Balkon oder der Loggia gerechtfertigt, wo das Vorhandensein von Seilen unter der Decke den gesamten Innenraum nicht beeinträchtigt. Ein relativ neues Modell ist das Design des Typs „Lift“. Der Wäschetrockner auf dem Balkon kann sowohl an der Decke als auch an der Wand montiert werden. Sehr komfortabel für Räume mit hohen Decken.

Ein solches System haftet an Oberflächen an Schrauben und Schrauben. Aber sein Design ist so konzipiert, dass es zum Aufhängen von Kleidung ausreicht, nur an einem speziellen Gerät zu ziehen, und die erforderliche Angelschnur sofort abfällt. Sie müssen also nicht auf einen Hocker oder eine Treppe steigen. In diesem Fall wird die Wäsche in ausreichender Höhe getrocknet, ohne jemanden zu stören.

Wenn Sie sich nicht ständig mit dem Problem des Trocknens großer Wäschemengen auseinandersetzen müssen, können Sie einen zusammenklappbaren Wäschetrockner oder eine Wandgestaltung vorziehen. Versenkbare Trockner sind insofern gut, als sie überall montiert werden können. Wenn sie geschlossen sind, sehen sie aus wie normale Verzierungen. Im Freien - wie ein Trockner mit mehreren Waldreihen. Aber Sie müssen verstehen, dass solche Designs nicht für das große Gewicht von nassen Textilien gedacht sind. Dies gilt auch für Modelle, die mit speziellen Schwerlaststangen ausgestattet sind.

Eine hervorragende Option ist auch ein Top-Down-Gerät zum Trocknen von Kleidung. In der Regel handelt es sich um kleine Bauformen mit speziellen Haken. Mit diesen Haken wird der Trockner oben auf die Tür gestellt und rastet dort ein. Diese Konstruktion hält bereits mehr Gewicht aus. Sie hat aber zwei wesentliche Nachteile. Erstens werden Sie nicht viele Textilien auf einmal daran hängen. Zweitens kann die Tür nicht geschlossen werden, wenn die Wäsche trocknet. Viele weitere Hausfrauen stellen fest, dass Holztüren im Laufe der Zeit durch Feuchtigkeit, die durch hängende Wäsche auf die Oberfläche fällt, in Mitleidenschaft gezogen werden.

Sie können einen Trockner erwerben, der mit speziellen Haken einfach an der Decke oder an der Wand befestigt werden kann. In der Regel handelt es sich dabei um dekorierte Modelle, an denen Sie nicht nur Kleidung, sondern beispielsweise auch Blumentöpfe aufhängen können. Ein solcher Trockner kann nur bei Bedarf aufgehängt werden. Im Idealfall schauen Sie in das Innere solcher Strukturen unter dem Baum. Es ist schwierig, sie auch als Trockner zu bezeichnen, aber gleichzeitig verfügen sie über ausreichende Funktionalität und Zuverlässigkeit.

Wie installiere ich einen Wäschetrockner?

Daher werden die wichtigsten Gestaltungsoptionen für das Trocknen von Kleidung berücksichtigt. Bevor Sie ein Gerät auswählen, müssen Sie entscheiden, ob es sich um einen Wäschetrocknerboden oder eine Wand handelt. Alle Optionen sind auf ihre Weise gut.



Vorherige Artikel

Kriterien und Regeln für die Wahl eines Gartenscheren

Nächster Artikel

Sind Bittergurken für die Konservierung geeignet