Wie man köstliche Pfannkuchen mit rotem Fisch kocht


Pfannkuchen mit saurer Sahne, Pfannkuchen mit Gewürzen, gefüllt mit Fleisch, Quark oder Leber, Pfannkuchen mit rotem Fisch, Pfannkuchen mit Fruchtfüllung - sabbern Sie aus dieser Liste von Gerichten. Es gibt wahrscheinlich keinen Menschen auf der Welt, der keine Pfannkuchen mag. Es gibt sehr viele, aber immer eines: Dieses Gericht kann auf jedem Tisch serviert werden - sowohl festlich als auch alltäglich - Erfolg und wohlgenährte Gäste sind garantiert!

Pfannkuchen mit Lachs- und Gurkenfüllung

Dieses Gericht eignet sich hervorragend als spektakulärer, leckerer Snack für den festlichen Tisch. Basispfannkuchen können nach jedem bereits bewährten Rezept zubereitet werden. Verwenden Sie die vorgeschlagene Füllung. Erfahrene Köche empfehlen jedoch, für diese Art von Pfannkuchen Teig auf saurer Sahne zuzubereiten. Solche Pfannkuchen stellen sich rötlich, Spitze und sehr lecker heraus.

Zutaten

  • 160 Milliliter Milch;
  • 3 Hühnereier;
  • 150 Gramm (¾ Tasse) Mehl;
  • 180 g saure Sahne (15% Fettgehalt);
  • 1 Teelöffel Zucker (vorzugsweise in Pulverform);
  • 1 Esslöffel Butter (vorgeschmolzen);
  • Eine Prise Salz.
  • 300 g leicht gesalzener Lachs;
  • 2 mittelgroße Gurken;
  • 1 Bund grüner Lauch;
  • 100 Gramm fettarme saure Sahne;
  • Salz

Bei der Herstellung von Pfannkuchen kommt es auf viele Feinheiten an, von denen der gesamte Geschäftserfolg abhängt. Zum Beispiel: Alle Zutaten sollten Raumtemperatur haben. Auf diese Weise können sie schnell miteinander interagieren. Außerdem reagiert das Gluten des Mehls, das die Konsistenz des Teigs beeinflusst, nur auf erhitzte oder warme Flüssigkeiten.

Garprozess:

  1. Beginnen wir mit der Herstellung von Pfannkuchenteig. Dazu müssen Sie zuerst die Proteine ​​vom Eigelb trennen und dieses in einen tiefen Behälter geben, in dem der Teig geknetet wird.
  2. Eigelb mit Sauerrahm, Salz und Zucker bestreuen. Mahlen Sie die Eimasse mit einer Gabel oder einem Mixer und fügen Sie nach und nach Milch und zerlassene Butter hinzu.
  3. Es bleibt, um das gesiebte Mehl hinzuzufügen und schließlich den Teig zu kneten.
  4. Schlagen Sie das Weiß mit Zucker und Salz zu einem kühlen Schaum und geben Sie es vorsichtig in den Teig, wobei Sie alles langsam mit einem Holzspatel umrühren.
  5. Wir fangen an, Pfannkuchen zu backen. Gießen Sie eine kleine Menge Teig in eine gut erhitzte Pfanne und braten Sie den Pfannkuchen von allen Seiten an. Also mach mit dem gesamten Volumen des Tests. Es sollten ungefähr 20-25 Pfannkuchen sein.
  6. Füllung kochen. Dazu das Fischfilet von der Haut lösen und mit einem scharfen Messer in dünne Streifen schneiden.
  7. Die Gurken schälen, die Mitte und die Kerne entfernen und mit einem Papiertuch eintauchen, um die Flüssigkeit zu hinterlassen. Die Gurke in dünne Scheiben schneiden.
  8. Lassen Sie den Gurkensaft abtropfen, bevor Sie die Pfannkuchen mit Gurke füllen, sonst wird der Pfannkuchen nass und zerfällt.
  9. Den Lauch mit einem Messer sehr fein hacken.
  10. Sauerrahm in eine kleine Schüssel geben, Zwiebel hinzufügen und mischen. Das Salzen der Füllung lohnt sich nicht, da der Fisch bereits ausreichend gesalzen ist.
  11. Wir fangen an, Pfannkuchen zu stopfen. In die Mitte geben wir 203 Scheiben Lachs, die gleiche Menge Gurke und würzen mit Sauerrahmsauce.
  12. Wickeln Sie den Pfannkuchen in eine beliebige Form (am besten rollen) und legen Sie ihn auf die Schüssel.

Mit Feta und rosa Lachs

Ein exzellentes Rezept für Bürofeste. Diese Pfannkuchen passen gut zu anderen kalten Snacks und zu Weiß- und Rotweinen. Darüber hinaus werden diese Pfannkuchen mit einer günstigen Version von rotem Fisch - rosa Lachs zubereitet, die jedem Koch zur Verfügung steht.

Zutaten

  • 20 fertige herzhafte Pfannkuchen;
  • 1 Packung Feta-Käse;
  • 1 Bund (50 Gramm) grüner Lauch;
  • 500 g geräucherter rosa Lachs.

Kochen:

  1. Pfannkuchen nach Ihrem bewährten Lieblingsrezept zubereiten. Es dauert ungefähr 20 Pfannkuchen.
  2. Wir befreien Käse von der Verpackung und lassen die Sole abtropfen.
  3. Den Lauch mit einem Messer fein hacken, nachdem 10-12 Zwiebelstiele zur Dekoration stehen gelassen wurden.
  4. Kneten Sie den Käse mit einer Gabel bis Brei. Zwiebel hinzufügen und mischen.
  5. Fisch von Haut und Knochen trennen. Wir schneiden das fertige Filet wie folgt: Schneiden Sie mit einem scharfen Messer dünne Scheiben in Richtung vom Kamm bis zum Bauch.
  6. Den Rand des Pfannkuchens mit Käsepaste schmieren und eine Scheibe rosa Lachs darauf legen.
  7. Wir drehen den Pfannkuchen mit einer Rolle oder einem Strohhalm ab. Legen Sie die Pfannkuchen in den Kühlschrank, um sie ein wenig abzukühlen.

Um eine Dekoration aus Frühlingszwiebeln herzustellen, müssen Sie diese einige Minuten in kaltem Wasser einweichen. Danach wird es elastisch und lässt sich leicht binden. Vor dem Servieren stricken wir jeden Pfannkuchen mit einem Zwiebelpfeil, binden einen Bogen und legen ihn auf eine Schüssel.

Forellen-Basilikum-Brötchen

Diese Art von Pfannkuchen wird auf besondere Weise zubereitet, da der Höhepunkt die spezielle Vorzubereitung von Fisch ist. Und Forelle und Basilikum ergeben eine einzigartige Geschmackskombination! Pfannkuchen können nach jedem bewährten Rezept zubereitet werden, oder Sie können das Rezept für delikate Pfannkuchen auf saurer Sahne verwenden.

Zutaten

  • 20 herzhafte Pfannkuchen;
  • 400 Gramm frische Forelle;
  • Zitrone
  • 50 Gramm Basilikum.

Kochen:

  1. Vor der Zubereitung der Füllung sollte die Forelle mariniert werden. Drücken Sie dazu den Saft aus der Zitrone. Um den Saft besser aus der Zitrone herauszuholen, müssen Sie die ungeschälten Zitrusfrüchte ein wenig unter heißes Wasser halten und dann mit der Anstrengung auf dem Tisch rollen.
  2. Forellen reinigen die Haut und sind knochenfrei. Den Fisch in dünne Scheiben schneiden.
  3. Die Forelle mit Zitronensaft gießen und ca. 20-30 Minuten marinieren lassen.
  4. Wir waschen das Basilikum und legen es auf ein Papiertuch. Achten Sie darauf, das Wasser ablaufen zu lassen.
  5. Basilikum in dünne Streifen schneiden.
  6. Legen Sie Forellenscheiben auf den Pfannkuchen, Basilikum darauf.
  7. Wir wenden uns in jeder Form: es ist mit einem Umschlag oder einer Rolle möglich.

Mit saurer Sahne am Tisch servieren oder sehr dünn hacken und am Spieß auffädeln - der Snack ist fertig.

Mit Lachs und Frischkäse

Ein vielseitiges Gericht, das zu jeder Mahlzeit passt. Außerdem mögen Kinder diese Brötchen sehr - es lohnt sich, sie schön und interessant zu präsentieren.

Für Pfannkuchen:

  • 400 Milliliter Milch;
  • 200 g Mehl;
  • 4 Eier
  • 25 Gramm Salz;
  • 20-30 Gramm Butter;
  • 100 g Wasser.

Für die Füllung:

  • 300 g Lachs (leicht gesalzen);
  • 100 g Frischkäse ("Amber", "Viola");
  • 20 Gramm frische Kräuter.

Kochen:

  1. In einem tiefen Behälter die Eier mit Salz schlagen (die Eier sind nicht in Proteine ​​und Eigelb unterteilt).
  2. Die Butter in der Mikrowelle oder auf dem Herd schmelzen.
  3. In einem Topf Milch mit Wasser mischen (die Zutaten sollten warm sein), nicht zu heiße Butter-Ei-Mischung dazugeben.
  4. Wir rühren ständig alles mit einem Schneebesen oder Mixer um und geben das Mehl hinein (es muss vorher gesiebt werden). Es ist notwendig, die Mischung in einen homogenen Zustand zu bringen, da der Geschmack und die Konsistenz von Pfannkuchen davon abhängen.
  5. Geben Sie dem Test eine Stunde "Pause". Bereiten Sie in der Zwischenzeit die Fischfüllung vor.
  6. Den Lachs in dünne Teller schneiden.
  7. Wir backen Pfannkuchen in einer trockenen Pfanne - der Teig enthält bereits Fett, so dass die Pfannkuchen nicht an der Oberfläche haften bleiben.
  8. Pfannkuchen sind fertig: Sie können sie füllen. Jeweils mit Frischkäse einfetten, dann den Lachs verteilen (2-3 Scheiben reichen aus).
  9. Wir drehen die Pfannkuchenrolle und schneiden in 2-3 Teile.

Jede Pfannkuchenrolle kann, falls gewünscht, mit fein gehacktem Gemüse dicht bestreut werden.

Mit Quark und Kaviar

Eine der schicksten Optionen zum Kochen von Pfannkuchen. Solche Pfannkuchen werden sicherlich eine auffällige Ergänzung zu den Leckereien.

Zutaten

  • 10 fertige frische Pfannkuchen;
  • 2 Esslöffel (70 Gramm) Hüttenkäse;
  • 50 Gramm Butter;
  • 40 Gramm Kaviar;
  • Grüne.

Kochen:

  1. Beginnen wir mit der Füllung zu kochen. Mischen Sie dazu in einer Schüssel die weiche Butter und den Quark mit der Konsistenz von Sauerrahm.
  2. Falls gewünscht und um einen besonderen Geschmack zu erzielen, können Sie dieser Masse sehr fein gehackten Dill hinzufügen.
  3. Schmieren Sie jeden Pfannkuchen großzügig mit einem cremigen Käse über die gesamte Fläche.
  4. Wir verwandeln den Pfannkuchen in eine Tube und schneiden ihn in Scheiben von 3-4 Zentimetern.
  5. Wir verteilen die „Stümpfe“ auf dem Teller und dekorieren sie vorsichtig mit einer kleinen Portion Kaviar.

Wir dekorieren dieses spektakuläre Gericht mit Kräutern, Zitronenscheiben und Eiern. Wir bedienen den Tisch.

Einfache Pfannkuchen mit Lachs (Video)

Pfannkuchen mit rotem Fisch können kaum als preiswertes Gericht bezeichnet werden, aber wie appetitlich und schön sehen sie auf dem festlichen Tisch aus! Mit ein wenig Zeit und Mühe bereiten Sie Gerichte zu, die Ihre Gäste zu schätzen wissen und die von allen Familienmitgliedern geliebt werden.



Vorherige Artikel

Wassermelone Ogonyok: Sortenbeschreibung und Regeln der Landtechnik

Nächster Artikel

Rose Augusta Luise (Augusta Luise): Beschreibung der Sorte und Wachstumsregeln